Konstruktionsleiter-Forum 2022 Kostenfallen in der Konstruktion vermeiden

Anbieter zum Thema

Produktentwicklung ist nur dann erfolgreich, wenn das entwickelte Produkt schnell den für seine Entwicklung benötigten Aufwand wieder einspielt. Dabei ist die kostenoptimierte Entwicklung von Produkten in den letzten Jahren vielschichtiger geworden. Das Konstruktionsleiter-Forum zeigt Wege auf, um Kostensenkungspotenziale frühzeitig zu erkennen.

Wie Konstruktionsleiter die Produktentwicklung effizient gestalten können und gleichzeitig die Kosten im Blick behalten, zeigen Experten auf dem Konstruktionsleiter-Forum am 21. September 2022 in Würzburg.
Wie Konstruktionsleiter die Produktentwicklung effizient gestalten können und gleichzeitig die Kosten im Blick behalten, zeigen Experten auf dem Konstruktionsleiter-Forum am 21. September 2022 in Würzburg.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay)

Neben der Erfüllung aller technischen und funktionalen Anforderungen muss sowohl ein Produkt als auch sein Entstehungsprozess Kostenziele erreichen, um wirtschaftlich erfolgreich sein zu können. Häufig steht dabei nicht nur ein einziges Kostenziel im Fokus, sondern gleich mehrere, die für die Kunden und das eigene Unternehmen relevant sind.

Optimierung der Entwicklungskosten

Einzelne Bauteile generell als Kostenfallen zu identifizieren ist weder sinnvoll noch möglich. Die Kostentreiber sind oftmals eher in internen Prozessen, Strukturen, Methoden, dem vorhandenen Wissen und damit auch bei den handelnden Personen zu finden.

Diesem Thema widmet sich der Vortrag "Kostenfallen in der Konstruktion vermeiden" von Prof. Dr. Klaus-Uwe Moll, Professur für Produktentwicklung, Konstruktion und CAD an der Technischen Hochschule Ingolstadt. Prof. Moll hat viele Jahre Produktentwicklungsabteilungen geleitet und im Zuge dessen Methoden zur Kostenoptimierung eingeführt. Auf dem Konstruktionsleiter-Forum am 21. September in Würzburg zeigt er Wege auf, wie Kostensenkungspotenziale frühzeitig erkannt werden können.

Konstruktionsleiterforum

Produktentwicklung neu denken

Der Schlüssel für den Erfolg eines Unternehmens liegt in Konstruktion und Entwicklung. Hier entstehen innovative Produkte, die die Wettbewerbsfähigkeit sichern. Doch kennen Sie die Herausforderungen der Produktentwicklung im 21. Jahrhundert?

Das Konstruktionsleiterforum will Konstruktions- und Entwicklungsleiter für Hürden sensibilisieren, sowie Tools und Methoden aufzeigen, um innovative Ideen strukturiert zu entwickeln und den Produktentstehungsprozess so schlank und effizient wie möglich zu gestalten.

Weitere Themen auf dem Konstruktionsleiter-Forum im Überblick

(ID:48582808)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung