Suchen

Klebeband Dichtband gleicht Unebenheiten auf Oberflächen aus

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

3M hat das Hochleistungs-Dichtband 4412N in sein Produktprogramm aufgenommen.

Firmen zum Thema

Das Dichtband 4412N gleicht Unebenheiten auf Oberflächen aus. (Bild: 3M)
Das Dichtband 4412N gleicht Unebenheiten auf Oberflächen aus. (Bild: 3M)

Das einseitige, transluzente Dichtband besteht aus einer kratzresistenten Ionomer-Folie, die mit einem sehr weichen und dicken Acrylatklebstoff versehen ist. Durch den fließenden Klebstoff verfügt das Dichtband 4412N über gute Dichtungseigenschaften und kann Unebenheiten auf Oberflächen ausgleichen.

Unebenheiten von Oberflächen viskos verschließen

Im Vergleich zu herkömmlichen PU-Dichtmassen und Silikonen kann das geruchsarme Dichtband einfach, schnell und damit effizient im Innen- und Außenbereich verarbeitet werden. Das Band lässt sich leicht auf die abzudichtenden Stellen auftragen und durch Druck fixieren. Dadurch werden Unebenheiten der Oberfläche viskos verschlossen und auch sensible Elemente, zum Beispiel Elektrobauteile, zuverlässig vor dem Eintritt von Wasser und Feuchtigkeit geschützt. Besonders dort, wo mechanische Verbindungen die Oberfläche beschädigt haben, bietet das anpassungsfähige Dichtband 4412N eine Lösung und überklebt Schrauben und Nieten mühelos.

Das Dichtband lässt sich um bis zu 200% in horizontaler Richtung dehnen, ohne zu reißen oder sich abzulösen. Sogar eine überlappende Verklebung bei gleichbleibend hoher Haftung ist möglich. Das 2 mm dicke und lackierbare Band ist dauerhaft witterungs- und temperaturbeständig bis 93°C. Damit ergeben sich viele Anwendungsmöglichkeiten im Schienen- oder Spezialfahrzeugmarkt, an Industrieanlagen, Plattenkonstruktionen, Containern, Fertigbauelementen oder in der Elektronikindustrie. (jup)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 29527870)