Stereolithographie

3D Drucker mit Stereolithografie-Technologie (SLA) für die Serie vorgestellt

| Redakteur: Dorothee Quitter

3D-Drucker ProX 800 mit Stereolithopraphie-Technologie
Bildergalerie: 2 Bilder
3D-Drucker ProX 800 mit Stereolithopraphie-Technologie (Bild: 3D Systems)

3D Systems führt auf der Euromold den Produktionsdrucker ProX 800 ein.

Mit seinem neuen Druckkopf und einem durchdachten Materialmanagement-System senkt der ProX 800-Produktionsdrucker die Betriebskosten effektiv. Dank seiner neuen Bauform ist die Aufstellfläche des Druckers um bis zu 50 % kleiner, was den Output je Quadratmeter Grundfläche Ihrer Betriebsstätte verdoppelt - ohne Abstriche beim Bauvolumen oder der maximalen Teilegröße. Die hohe Bedienerfreundlichkeit des Druckers resultiert aus dem einfach zu bestückenden Harzmodul und dem integrierten Touchscreen.

Der ProX 800 von 3D Systems verbindet die Vorteile einer großen Materialauswahl mit einem hocheffizienten und umweltfreundlichen 3D-Drucker. So können Produzenten mehr fertigen und gleichzeitig dabei sparen. Neben qualitativ hochwertigen Kunststoffen verarbeitet der ProX 800 auch biokompatible Materialien für chirurgische Einsatzbereiche, Cast-Pro-Gussmodellmaterialien für die werkzeugfreie Herstellung von komplexen Gussmodellen, klare Kunststoffe für den Prototypenbau und sogar Materialien, die eine Wärmformbeständigkeit von bis zu 260° Celsius aufweisen. Der ProX 800 druckt diese Materialien hocheffizient mit geringem Abfallaufkommen. (qui)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43098553 / Prototypen)