Engineering Vier Neuheiten für die Elektro- und Fluid-Konstruktion

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Hier stellen wir das neue Eplan Data Portal, ein Starterset für die Verwaltung von Elektro- und Fluid-Projekten, die neue E-CAD-Lösung Electrix von WS-CAD und die Neuerungen der PCB-Software Design-Spark PCB vor.

Wir stellen vier Neuheiten aus der Welt der Elektro- und Fluidkonstruktion vor.
Wir stellen vier Neuheiten aus der Welt der Elektro- und Fluidkonstruktion vor.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

1. Eplan Data Portal mit neuem User-Interface: Datensuche vereinfacht

Die neue Eplan Plattform steht in den Startlöchern: Damit zieht das Eplan Data Portal komplett in die Cloud-Umgebung von Eplan E-Pulse. Das aktualisierte Nutzer-Interface bietet zahlreiche Optimierungen beim Suchen und Finden von Gerätedaten. Durch verbesserte Suchalgorithmen und -parameter finden Anwender schneller die passende Komponente zum Download, teilt Eplan mit. Auch die erhöhte Performance des Systems sorge für mehr Tempo bei der Komponentenauswahl.

Neu ist auch die Einbindung weiterer Konfiguratoren wie dem Produktkonfigurator von Lenze. Bernd Spiegel, Leiter Team Processes and Data bei Lenze, erklärt: „Durch die direkte Anbindung unseres Produktkonfigurators an die neue Eplan Plattform findet der Kunde sehr schnell sein gewünschtes Produkt. Es entfällt die Artikelsuche in umfangreichen Listen und der Kunde bekommt einen für seine Anforderungen passenden Artikel. Übrigens bringt das Zusammenspiel auch wesentliche Vorteile für Lenze als Hersteller variantenreicher Produkte. Die Pflege der Inhalte des Konfigurators in Eplan Electric P8 ist für uns deutlich einfacher als die Pflege aller ausgeprägten Varianten einer Produktreihe.“