Suchen

CAD-Software

Tenado und Cadenas erweitern CAD-Software mit Engineering-CAD-Daten

| Redakteur: Katharina Juschkat

Tenado und Cadenas arbeiten zusammen: Unter dem Namen Tenado Parts bieten die Softwareunternehmen eine Add-On-Software an, die die Tenado-Programme um intelligente Engineering-CAD-Daten ergänzt.

Firmen zum Thema

André Kohut, Geschäftsführer Tenado, und Jürgen Heimbach, Geschäftsführer Cadenas, freuen sich über die neue Partnerschaft.
André Kohut, Geschäftsführer Tenado, und Jürgen Heimbach, Geschäftsführer Cadenas, freuen sich über die neue Partnerschaft.
(Bild: Tenado)

Das Bochumer CAD-Softwareunternehmen Tenado und der Augsburger Softwarehersteller Cadenas arbeiten jetzt zusammen: Unter dem Namen Tenado Parts ist ab Juni 2018 eine Add-On-Software verfügbar, die die Tenado-Programme um intelligente Engineering-CAD-Daten von Komponenten ergänzt.

Benötigte Bauteile per Mausklick hinzufügen

Über Tenado Parts können Anwender ab Juni auf eine stetig wachsende Zahl an Norm- und Kaufteilen aus derzeit über 700 herstellerzertifizierten Produktkatalogen zugreifen. Damit sollen benötigte Bauteile immer verfügbar und mittels diverser intelligenter Suchmethoden leicht aufzufinden sein. Mit einem Mausklick können die benötigten Engineering-Daten im Anschluss in das CAD-System übertragen werden.

Geschäftsführer von Tenado, André Kohut, erklärt die Vorteile: „Unsere Anwender nutzen täglich zahlreiche Norm- und Zukaufteile in ihren Konstruktionen. Das kann ein CAD-Hersteller nicht alles selbst in einer Bibliothek festhalten. Deshalb sind wir froh über die Zusammenarbeit mit Cadenas.“

Anwendern die richtigen Komponenten zur Verfügung stellen

Tenado bietet CAD-Branchenlösungen für die Bereiche Metallbau, Maschinenbau, Brandschutz, Architektur, Holzhandwerk und Verkehrsplanung. Mit der Lösung von Cadenas können den Anwendern aller Bereiche und Branchen gezielt die Komponenten zur Verfügung gestellt werden, die sie für ihre Konstruktion benötigen. Für den Bereich Stahl- und Metallbau bietet Cadenas unter anderem einen großen Pool an digitalen Modellen für die Befestigungstechnik.

Mit den umfangreichen Herstellerkatalogen will das Unternehmen seinen Kunden eine Lösung zur Bereitstellung von CAD-Komponenten bieten, die sie bei ihrer täglichen Arbeit benötigen.

Auch der Geschäftsführer von Cadenas, Jürgen Heimbach, freut sich über die Zusammenarbeit: „In vielen Branchen geht der Trend in Richtung 3D. Wir wollen deshalb unser Angebot an intelligenten CAD-Engineering-Daten möglichst für alle Branchen ausbauen. Umso mehr freuen wir uns über die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Tenado.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45335614)