Suchen

Sauggreifer

Sauggreifer von Schmalz optimiert das Blech-Handling

| Redakteur: Bernhard Richter

Der neue Glockensauggreifer SAX von Schmalz eignet sich speziell für die schnelle Handhabung von Blechen und Karosseriebauteilen. Er passt sich ideal an unterschiedliche Werkstückkonturen an.

Firmen zum Thema

Sauggreifer SAX für schnelles Blechteile-Handling
Sauggreifer SAX für schnelles Blechteile-Handling
(Bild: Schmalz)

Der neue Sauggreifer SAX passt sich durch einen hohen Hub optimal an komplex geformte Werkstücke an. Damit eignet er sich besonders für die Handhabung von Karosseriebauteilen, für das Entstapeln von Blechplatinen oder für die Be- und Entladung von CNC-Metallbearbeitungs- und Laserschneidmaschinen.

Durch die speziell strukturierte Saugfläche nimmt der SAX sehr hohe Querkräfte auf und verfügt über eine hohe Haltekraft. So handhabt er geölte Bleche besonders schnell. Auch Werkstücke mit aufgerauter Oberfläche hält er zuverlässig: Dafür sorgt die sehr flexible, anpassungsfähige Dichtlippe.

Schmalz hat den SAX aus dem Kunststoff Elastodur konstruiert. Dieser ist verschleißfest und besitzt eine deutlich höhere Standzeit als vergleichbare Werkstoffe. Außerdem widersteht das Material Ozoneinfluss und aggressiven Ziehölen.

Der einteilige Sauggreifer mit vulkanisiertem Anschlussnippel aus verstärktem Kunststoff sorgt für einen festen Sitz am Tooling. Schmalz bietet den SAX mit verschiedenen Anschlusstypen. Er ist in sieben Baugrößen mit Saugflächen in 30, 40, 50, 60, 80, 100 und 115 mm Durchmesser erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45159100)