Jahresrückblick Werkstoffe & Formgebung 3D-Druck fasziniert und inspiriert zugleich

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Additive Fertigung und Verbundwerkstoffe – diese beiden Themen haben Sie, liebe Leser, 2018 am meisten interessiert. Die Redaktion der Konstruktionspraxis hat noch einmal die meist geklickten Beiträge aus der Rubrik Werkstoffe & Formgebung zusammengestellt.

Firmen zum Thema

Diese Statoren einer dreiphasigen wickelkopflosen Reluktanzmaschine wurden mittels 3D-Multimaterialdruck hergestellt.
Diese Statoren einer dreiphasigen wickelkopflosen Reluktanzmaschine wurden mittels 3D-Multimaterialdruck hergestellt.
(Bild: TU Chemnitz/Jacob Müller)

Ob im Maschinenbau, der Medizintechnik oder der Luftfahrt- und Automomobilindustrie – leichte Bauteile sparen nicht nur Material und Energie, sondern auch Kosten. Additive Fertigungsverfahren sind besonders gut geeignet, strukturoptimierte Bauteile zu fertigen. Mit ihnen können Funktionen integriert und mehrere Einzelteile zusammengefasst werden. Bei der Materialauswahl schneiden unter Leichtbauaspekten Faserverbundwerkstoffe besonders gut ab. Sie besitzen neben einer hohen Festigkeit bei geringer Dichte auch ein sehr gutes Dämpfungsvermögen und eine geringe Wärmeausdehnung. Durch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten lassen sich auch hier Bauteile anwendungsspezifisch optimieren.

Das sind die 10 beliebtesten Artikel

(qui)

(ID:45659534)