Suchen

E-Antrieb

ZF entwickelt elektrischen Antriebsstrang aus Siliziumkarbid

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Einen elektrischen Antriebsstrang aus Siliziumkarbid bis 2022 auf den Markt bringen – das haben sich ZF und Cree zum Ziel gesetzt. Eine strategische Partnerschaft wurde bereits unterschrieben.

Firmen zum Thema

Jörg Grotendorst, Leiter der ZF-Division E-Mobility und Cengiz Balkas, Senior Vice President und Geschäftsführer von Wolfspeed bei der Vertragsunterzeichnung.
Jörg Grotendorst, Leiter der ZF-Division E-Mobility und Cengiz Balkas, Senior Vice President und Geschäftsführer von Wolfspeed bei der Vertragsunterzeichnung.
(Bild: ZF Friedrichshafen)

ZF und Cree, der US-amerikanische Hersteller von Siliziumkarbid-Halbleiter, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Siliziumkarbid-Halbleiter für Leistungselektroniken entwickeln, die in Elektroantrieben eingesetzt werden.

Im Gegensatz zur heutigen Standardsiliziumtechnologie sollen Siliziumkarbid-Halbleiter die Reichweite für Elektrofahrzeuge erhöhen. So würde der effiziente Elektroantrieb, aufgrund der hohen Batteriekosten, auf absehbare Zeit ein enormes Wachstumspotenzial darstellen. Insbesondere die Siliziumkarbid-Technologie in Verbindung mit der 800-Volt-Bordnetzspannung trägt maßgeblich dazu bei, die Effizienz weiter zu steigern.

Erste Aufträge für Siliziumkarbid-Elektroantriebe

ZF hat bereits Aufträge für Siliziumkarbid-Elektroantriebe erhalten; ein erster wichtiger Meilenstein der Partnerschaft mit Cree ist die gemeinsame Zusammenarbeit bei diesen Projekten. Bis 2022 wollen beide Unternehmen einen elektrischen Antriebsstrang aus Siliziumkarbid von ZF auf den Markt bringen.

Anwendertreff Mechatronische Antriebstechnik

Im Fokus des Anwendertreffs Mechatronische Antriebstechnik stehen die mechanischen Komponenten Getriebe, Kupplungen und Bremsen sowie deren Auslegung, Dimensionierung und Zusammenspiel im mechatronischen Gesamtsystem.

Mehr Infos

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46220678)