Vespel-Anlaufscheiben für CVT-Getriebe von Audi

Redakteur: Brigitte Michel

Audi setzt hoch verschleißfeste Anlaufscheiben aus Vespel SP von DuPont in seinen stufenlosen Multitronic-CVT-Getrieben vom Typ VL300 ein, die als Sonderausstattung gewählt werden

Anbieter zum Thema

Audi setzt hoch verschleißfeste Anlaufscheiben aus Vespel SP von DuPont in seinen stufenlosen Multitronic-CVT-Getrieben vom Typ VL300 ein, die als Sonderausstattung gewählt werden können. Während des Anfahrvorgangs stützen die von Audi verwendeten Anlaufscheiben aus Vespel SP die Axialkräfte der Zahnradstufe ab, die in der Baugruppe Eingangswelle angeordnet ist. Je nach Motorleistung werden dabei Relativdrehzahlen von etwa 3000 min-1 erreicht. Die Vespel-SP-Polyimide von DuPont haben keine Glasübergangstemperatur und sie schmelzen auch nicht. Dadurch können sie von Tiefsttemperaturen bis zu sehr hohen Temperaturen von kontinuierlich etwa 290 °C und kurzzeitig bis etwa 480 °C verwendet werden. Für Anlaufscheiben ebenso wie für Dichtringe sind bevorzugt die Vespel-Typen SP-21 und SP-22 im Einsatz.

DuPont

Tel. +49(0)6172 870

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:183196)