Suchen

Verschluss Verschluss-Serie ermöglicht Montage ohne Werkzeug

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Die Emka Gruppe präsentiert auf der Hannover Messe 2015 mit der 1000er Schnellverschluss-Serie einen effizienten Ansatz zur Sicherung von Schränken und Gehäusen im Industrieumfeld.

Firmen zum Thema

Emka Schnellverschluss mit Wechselzunge.
Emka Schnellverschluss mit Wechselzunge.
(Bild: Emka)

Die neue 1000er Schnellverschluss-Serie lässt sich mit zwei Handgriffen montieren und durch austauschbare Metallzungen flexibel an den jeweiligen Einsatzort anpassen. Dadurch ergeben sich für Konstrukteure über 100 verschiedene Gestaltungsvarianten. Werkzeug und Schrauben sind zur Befestigung nicht mehr notwendig.

Die 1000er Serie ist ein anschauliches Beispiel für montagefreundliche Lösungen, die der Aussteller dieses Jahr in den Mittelpunkt rückt. Mit seinem selbstdichtenden Aufbau erreicht das System eine Zuhaltekraft, die dem Strahl eines Hochdruckreinigers mühelos standhält. So stellt die Serie eine kostengünstige Alternative dar, um Industrieklappen und Schaltschränke zu sichern. Die neuen Schnellverschlüsse gehören zum Geschäftsbereich Emka Industry. Dieser nimmt auf dem über 300 m² großen Messestand traditionell den größten Raum ein.

Breites Spektrum an zeitgemäßen Verschlusslösungen

Insgesamt zeigt Emka den Messebesuchern ein breites Spektrum an zeitgemäßen Verschlusslösungen: vom Vorreiber, über hochwertige Gesamtsysteme aus Griff, Scharnier und Dichtung bis zu elektromechanischen Anwendungen im Geschäftsbereich Emka Electronics. Viel Aufmerksamkeit erhalten auf der Messe erfahrungsgemäß auch die Fertigungsspezialisten von Emka Production. In dieser Unternehmenssparte entstehen komplexe Sonderlösungen aus Metall nach individuellem Kundenauftrag. Grundlage für dieses Leistungsangebot ist die hohe Fertigungstiefe der Emka Gruppe und die jahrzehntelange Erfahrung im Fertigen und Bearbeiten von Metallteilen. (jup)

Hannover Messe 2015: Halle 5, Stand A18

(ID:43273300)