Kupplung

Unsichtbare Leistungssteigerung

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Single- oder Double-Flex-Kupplung

Die Entscheidung, ob eine Single-Flex- oder eine Double-Flex-Kupplung verwendet wird, hängt davon ab, in welchem Maß es zu Wellenversatz kommen kann.

Eine Single-Flex-Kupplung hat kompaktere Abmessungen, weist jedoch eine geringere Versatzkapazität auf und verursacht stärkere Rückstellkräfte. Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass Single-Flex-Scheibenkupplungen Parallelversatz nicht kompensieren können. Dies trifft auf Metall-Scheibenkupplungen zu, doch die Single-Flex-CD-Kupplung kompensiert dank ihres Lamellenpaket-Designs auch Parallelversatz bis zu einem gewissen Grad. Der Konstrukteur kann daher eine Single-Flex-Scheibenkupplung integrieren, wenn für eine Double-Flex-Kupplung nicht genügend Platz vorhanden ist.

Die drei dargestellten Arten von Versatz übertragen Rückstellkräfte an ein System. Durch die Auswahl eines geeigneten Kupplungsdesigns lässt sich Versatz minimieren.
Die drei dargestellten Arten von Versatz übertragen Rückstellkräfte an ein System. Durch die Auswahl eines geeigneten Kupplungsdesigns lässt sich Versatz minimieren.
(Bild: Zero Max)

Insgesamt hat die Auswahl einer Kupplung für eine bestimmte Anwendung also erheblichen Einfluss auf die Leistung und Lebensdauer des entsprechenden Systems. (br)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43241656)