Suchen

Rapid Prototyping Technische Funktionsteile in Vollfarbe produzieren

| Redakteur: Dorothee Quitter

HP hat sein 3D-Druck-Portfolio mit der neuen 3D-Druckerserie HP Jet Fusion 300 / 500 erweitert.

Firmen zum Thema

Die HP Jet Fusion 300/500-Serie ermöglicht die Herstellung funktionaler Teile in Schwarz, Weiß und in Farbe.
Die HP Jet Fusion 300/500-Serie ermöglicht die Herstellung funktionaler Teile in Schwarz, Weiß und in Farbe.
(Bild: HP)

Rapid Prototyping Die 3D-Drucker ermöglichen es Anwendern, technische Funktionsteile (Thermoplaste) in Vollfarbe, Schwarz oder Weiß mit „Voxel Control“ zu produzieren. Die neu 3D-Drucker-Serie ergänzt damit HPs bestehende 3D-Industrielösungen – die Jet Fusion 3200 / 4200 / 4210 – die für den Einsatz im Produktionsumfeld konzipiert sind. So haben Nutzer der großen Multi-Jet-Fusion-Lösungen die Möglichkeit, neue Designs und Anwendungen in ein- und demselben Prozess zu entwerfen und zu produzieren. Dank der Möglichkeit, Teileigenschaften auf individueller Voxel-Basis zu kontrollieren, lassen sich mit der HP Jet Fusion 300 / 500-Serie auch ganz neue Arten von Teilen designen und produzieren – zum ersten Mal sogar in Vollfarbe. Dabei werden die drei führenden Farbdateiformate OBJ, VRML und 3MF unterstützt. Dies ermöglicht es Designern, verlässlich und einfach gewünschte Teile zu produzieren, ohne sich mit der Konvertierung von Dateien befassen zu müssen. (qui)

Hannover Messe 2018: Halle 6, Stand K01

(ID:45226898)