Suchen

Schweißmaschine Robust und einfach schweißen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Helu bietet eine Punkt-Schweißmaschine, deren Zange in der Anlage optimale Zugänglichkeit bieten soll. Dazu nutzt Helu Komponenten und Systeme des Mutterunternehmens Tünkers.

Firmen zum Thema

Als Basis der Punkt-Schweißmaschine von Helu dient das Standard-C-Bügel-System der Umformtechnik vom Mutterunternehmen Tünkers.
Als Basis der Punkt-Schweißmaschine von Helu dient das Standard-C-Bügel-System der Umformtechnik vom Mutterunternehmen Tünkers.
(Bild: Helu)

Abgeleitet von den Standard-C-Bügel-Systemen der Umformtechnik vom Maschinenbauspezialisten Tünkers bietet das Tochterunternehmen Helu eine modulare Punkt-Schweißmaschine an. Ein besonderes Merkmal dieser Zange ist Herstellerangaben zufolge das schmale Profil, das für optimale Zugänglichkeit in den Anlagen sorgen soll. Dazu trägt der Tünkers-Multikraftzylinder in Flachprofilbauweise bei, der trotz kompakter Abmaße bei 6 bar Versorgungsdruck eine Schweißkraft von 25 N liefert – mit dem im Zylinder integrierten Kniehebelsystem als Kraftverstärker.

Zusammen mit dem rückseitig angebundenen Schweißtransformator und dem optionalen Ständer soll die Helu-Punkt-Schweißmaschine ein flexibles Werkzeug für viele manuelle Anwendungen bilden, wie sie beispielsweise auch im Karosseriebau üblich sind. (sh)

(ID:44465505)