Kleben Recycelbare und biologisch abbaubare Klebebänder

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Um die stark gewachsene Verpackungsbranche ökologisch nachhaltiger zu gestalten, erweitert OM-Klebetechnik ihr Angebot um recycelbare und biologisch abbaubare Verpackungsklebebänder.

Anbieter zum Thema

Die Bio-Tape-Verpackungsklebebänder sollen im Industrie-Kompost in nur sechs Monaten komplett zu CO², Wasser und Humus zerfallen. Alternativ kann das Material mechanisch sowie chemisch recycelt oder verbrannt werden.
Die Bio-Tape-Verpackungsklebebänder sollen im Industrie-Kompost in nur sechs Monaten komplett zu CO², Wasser und Humus zerfallen. Alternativ kann das Material mechanisch sowie chemisch recycelt oder verbrannt werden.
(Bild: OM-Klebetechnik)

Die neu angebotenen Bio Tape Verpackungsklebebänder sollen im Industrie-Kompost in nur sechs Monaten komplett zu CO2, Wasser und Humus zerfallen. Alternativ kann das Material mechanisch sowie chemisch recycelt oder verbrannt werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffen erzeugt der als Trägermaterial verwendete Biokunststoff dabei bis zu 80% weniger Treibhausemissionen. Zu den weiteren nachhaltigen Klebeband-Varianten zählen doppelseitige Klebebänder, verstärkte Faserbänder, sowie Maskierungs- und Markierungsbänder. Verfügbar in vielfältigen Farben, können diese Klebeprodukte durch Druck oder Converting für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche flexibel nutzbar gemacht werden. Mit individuellen Lieferformaten ist an die Anforderungen der handwerklichen ebenso wie der industriellen Anwendung gedacht. (qui)

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45708797)