Suchen

Anschlusstechnik Reckecksteckverbinder mit integrierter Kabelverschraubung

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Die Rechtecksteckverbinder Epic-H-A 3 von Lapp gibt es nun auch mit integrierter Skintop-Verschraubung in drei neuen Varianten.

Firmen zum Thema

Lapp hat sein Angebot an besonders Platz sparenden Verbindungslösungen erweitert.
Lapp hat sein Angebot an besonders Platz sparenden Verbindungslösungen erweitert.
(Bild: Lapp )

Lapp hat sein Portfolio an platzsparenden Produkten für integrierte Verbindungslösungen erweitert.

Mit drei neuen Varianten mit integrierter Skintop-Verschraubung der Rechtecksteckverbinder Epic-H-A 3 hat Lapp den Aufbau der Gehäuse deutlich verringert im Vergleich zu den Ausführungen bei denen die Kabelverschraubung separat dazu kommt. Zudem sollen die Gehäuse eine flexiblere Bestückung mit kleinen und großen Einsätzen ermöglichen und Kabel mit bis zu 30 % größeren Querschnitten aufnehmen.

Die H-A-3-Gehäuse gibt es auch in widerstandsfähigen und EMV-sicheren Epic-ultra-Ausführungen. Die integrierte Kabelverschraubung Skintop Brush verbindet den Schirm der Leitung rundherum über einen 360°-Schirmkontakt mit dem Steckergehäuse, das selbst auch als faradayscher Käfig wirkt. Der EMV-Schutz gewährleistet eine höhere Übertragungssicherheit.

Zudem bietet das Unternehmen den kompakten Epic-Data-DIN-Adapter, der Lichtwellenleiter mit SC-, LC- und SC-RJ-Steckverbindern verbindet und platzsparend in die DIN-Hutschiene eingerastet wird.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46250669)