Gehäuse Mobile Gehäuselösung: funktionsoptimierter Tragschienenkoffer

Geräte für die Tragschiene (TS) haben praktisch alle technischen Aufgabenstellungen erobert: Vom Industrie-PC über SPS, Servoregler, Feldbusknoten, Netzteil bis hin zu I/O-Systemen und Reihenklemmen gibt es nichts, was es nicht gibt. Wenn eine solche Anwendung für einen Test-, Service- oder Prüfkoffer mobil sein muss, bietet Santox entsprechende Gehäuselösungen.

Firmen zum Thema

Bis zur Ausbaustufe Level 5 übernimmt Santox alle Leistungen für die mobile Gehäuselösung, ggf. auch die Komponentenbestellung.
Bis zur Ausbaustufe Level 5 übernimmt Santox alle Leistungen für die mobile Gehäuselösung, ggf. auch die Komponentenbestellung.
(Bild: Santox)

Bereits in unterschiedlichsten Anwendungen für mobile Einsätze hat Santox seine Jahrzehnte lange Erfahrung eingebracht. Ergebnis sind für Kunden maßgeschneiderte und -konfigurierte Gehäuselösungen, die hohen mechanischen (IP) und elektrischen (EMV/EMC) Schutz bieten sollen. Für TS-Applikationen beispielsweise werden in den High-End-Koffern und -Gehäusen des Hauses Tragschienen NS35/15 AL von Phoenix Contact verbaut. Bis zur Ausbaustufe Level 5 werden alle Leistungen übernommen, ggf. auch die Komponentenbestellung und – bei größeren Serien – der Versand zum Endkunden aus einem Konsignationslager.

Die Dienstleistung beginnt jedoch schon früher mit einer „geführten Anwendungsberatung“. Ist die optimale Funktionalität gefunden, so erstellt Santox in kürzester Zeit eine 3D-Konstruktion. Nach deren Freigabe kann dann unmittelbar die ökonomische Fertigung einer Klein- oder mittelgroßen Serie erfolgen. (sh)

(ID:43651766)