Getriebe

Mit Winkelgetriebe für AC-Asynchronmotoren Bauraum reduzieren

| Redakteur: Sandra Häuslein

Koco Motion bietet das Winkelgetriebe BRH für die kleinen AC-Asynchronmotoren der K8-Baureihe mit einem Durchmesser von 80 mm und für die K9-Baureihe mit einem Durchmesser von 90 mm an.
Bildergalerie: 1 Bild
Koco Motion bietet das Winkelgetriebe BRH für die kleinen AC-Asynchronmotoren der K8-Baureihe mit einem Durchmesser von 80 mm und für die K9-Baureihe mit einem Durchmesser von 90 mm an. (Bild: Koco Motion)

Für die kleinen Ausführungen seiner 4-poligen AC-Asynchronmotoren hat Koco Motion, Hersteller und Distributor kompakter, hochintegrierter, elektrischer Antriebe und Steuerungen das neue Winkelgetriebe BRH im Portfolio. Damit soll sich die Antriebsrichtung um 90° drehen lassen.

Bei Bandantrieben sind Einbauräume oft sehr beengt. Hierfür eignet sich ein AC-Antrieb mit Winkelgetriebe, da sich mit ihm der notwendige rückwärtige Bauraum an der Antriebsseite reduzieren lässt. Koco Motion bietet solch ein Winkelgetriebe – das BRH – für die kleinen AC-Asynchronmotoren der K8-Baureihe mit einem Durchmesser von 80 mm und für die K9-Baureihe mit einem Durchmesser von 90 mm an.

Das BRH basiert auf den Untersetzungsverhältnissen von 3/1 bis 180/1. Mit dem 1:10 Vorsatzgetriebe können sie zudem motorseitig weiter untersetzt werden. Der Anwender hat die Wahl zwischen Wellen- oder Hohlwellenabtrieb. Dabei sind laut Koco Motion bis zu 20 Nm Abtriebsmomente möglich. Als Antriebsmotoren stehen Versionen mit Leistungen von 25 W bis 200 W in den Ausführungen „Reversible“, „Induction“, „Brake“ und „Speed Control“ zur Verfügung.

Je nach Ausführung der Motoren erfolgt der Anschluss einphasig an 230 V AC mit Hilfskondensator an einen Drehzahl-Regler oder als 3-phasige Wechselstrommotoren im Bereich von 230 V bis 400 V. (sh)

Da geht noch was: Ein neuer Getriebemotor tritt den Beweis an

Getriebemotor

Da geht noch was: Ein neuer Getriebemotor tritt den Beweis an

19.04.17 - Haben Getriebe einen Entwicklungsgrad erreicht, der keine großen Schritte mehr zulässt? Lenzes Entwickler haben den kompletten Antriebsstrang als mechatronisches System betrachtet. Das Ergebnis: der Getriebemotor bietet viel Entwicklungspotenzial. lesen

Drive in and find out – der modulare Antriebsbaukasten

Antriebssystem

Drive in and find out – der modulare Antriebsbaukasten

15.11.16 - Ein modulares Baukastensystem bringt Vorteile bei der Konstruktion und Montage von Maschinen- und Anlagen. Warum, zeigt EBM-Papst anhand seiner Antriebslösungen. lesen

Maximale Performance bei hoher Drehzahl

Planetengetriebe

Maximale Performance bei hoher Drehzahl

14.11.16 - Neugart hat ein neues Hochleistungs-Präzisionsgetriebe mit Schrägverzahnung – das PSBN – sowie das kürzeste Winkel-Planetengetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und höchster Verdrehsteifigkeit –das WPLFE – entwickelt. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45024978 / Antriebstechnik)