Gehäuse/Stromversorgung

Mit System zur intelligenten Energieverteilung

| Autor: Sandra Häuslein

Aufgrund der Modularität des Reihenschaltschrankes Pro E Power soll auch das Anreihen möglich sein, ohne die Anlage komplett abschalten zu müssen.
Aufgrund der Modularität des Reihenschaltschrankes Pro E Power soll auch das Anreihen möglich sein, ohne die Anlage komplett abschalten zu müssen. (Bild: ABB)

Als System – in Kombination mit smarten Schaltkomponenten – ermöglicht die modulare Reihenschaltschranklösung Pro E Power eine intelligente Energieverteilung.

System Pro E Power heißt eine neue Lösung, die ABB auf der Hannover Messe vorstellen wird. Sie ist für primäre Schaltanlagen bis 6300 A mit einem Kurzschlussstrom bis 150 kA konzipiert. Das modulare Reihenschaltschranksystem Pro E Power, integrierbare Schaltgeräte aus dem Niederspannungsportfolio von ABB sowie die cloudbasierte Plattform Ekip Smartvision spielen hierbei zusammen und sorgen für eine intelligente Energieverteilung in Infrastruktur, Gebäude- und Industrieapplikationen.

Durch die Erweiterung mit cloudbasierten Anwendungen und zusätzlichen, in die Schaltkomponenten implementierten Funktionalitäten will ABB eine maximale Verfügbarkeit und optimierte Effizienz erreichen. Dem Unternehmen zufolge gaben die Kunden dafür den Ausschlag – sie wünschten sich ein durchgängiges System von 160 bis 6300 A.

Mittlerweile hat ABB 13 Patente auf System Pro E Power angemeldet; u. a. auf das modulare Baukastensystem der Reihenschaltschranklösung. Aufgrund der Modularität soll auch das Anreihen möglich sein, ohne die Anlage komplett abschalten zu müssen.

Rasanter Anlagenbau

Das Baukastensystem umfasst vorkonfigurierte Montageteile und Zubehör, die das Fehlerrisiko bei Konfiguration und Bau des Schaltschrankes minimieren und eine hervorragende Qualität sicherstellen sollen. Zudem verspricht ABB mit dem Plug-In-Montagesystem eine Zeitersparnis von bis zu 20 % gegenüber dem Aufbau herkömmlicher Schranksysteme.

Modulare Hauptsammelschienen und Feldverteilschienen sorgen für Flexibilität und einfache Handhabung. Mit einem einzigen Basiselement sollen sich je nach Bedarf einfache oder komplexe Lösungen realisieren lassen. Ein schnelles Nach- oder Umrüsten aller Abgänge bei nahezu unterbrechungsfreiem Betrieb soll ebenfalls möglich sein.

Jens Kunkel, Marketing Director EPPC bei ABB, hat auf der Vorpressekonferenz zur Hannover Messe gezeigt, wie bei System Pro E Power eine modulare Schranklösung und intelligente Schaltgeräte zusammenspielen.
Jens Kunkel, Marketing Director EPPC bei ABB, hat auf der Vorpressekonferenz zur Hannover Messe gezeigt, wie bei System Pro E Power eine modulare Schranklösung und intelligente Schaltgeräte zusammenspielen. (Bild: S.Häuslein/konstruktionspraxis)

ABB hat alle Systemteile unter dem Gesichtspunkt der vielseitigen Nutzung konstruiert. So sind mit dem modularen Profilrahmen und geringem Montageaufwand über 120 verschiedene Varianten realisierbar.

Installation einfach, schnell und sicher

Da der Sockel das solide Fundament einer Schaltanlage bildet, wurde auch dieser vom Unternehmen neu entwickelt und soll eine hohe mechanische Festigkeit sicherstellen. Der symmetrische Aufbau, neuartige Eck- und Gerüstprofile sowie vorkonfigurierte Kits und ein einfach zu montierendes Flachkupfer-Sammelschienensystem sollen auch die Installation einfach, schnell und sicher machen.

Neben Leergehäusen für den kundenspezifischen Ausbau sind Energieverteilungen bis 2000 A und Hochstrom-Energieverteilungen mit hinten liegender Hauptsammelschiene bis 6300 A, vormontiert oder in Teilen, lieferbar. Die Schutzklasse ist von IP30 bis IP65 verfügbar.

Vom Gehäuse über das Innenleben bis zum Kupfer arbeiten alle Elemente in einer Komplettlösung zusammen. So können auch alle Schaltgeräte aus dem Niederspannungsportfolio von ABB einfach integriert werden. Dazu zählen:

  • Emax 2,
  • Tmax T und Tmax XT,
  • Slimline XR,
  • Inline II sowie
  • System pro M compact,
  • Smissline TP und
  • Combiline-N-Module.

Damit will ABB den gesamten Leitungsschutzbereich von der Einspeisung bis hin zu den Feinabgängen abdecken.

Sichere Energieverteilung durch intelligente Vernetzung

Industrie 4.0

Sichere Energieverteilung durch intelligente Vernetzung

15.09.15 - ABB arbeitet mit seinen Produkten und Dienstleistungen an der intelligenten Fabrik der Zukunft. Innerhalb der Produktionskette liegt der Fokus derzeit stark auf der Anbindung der Maschinensteuerung. Erst eine sichere und sinnvolle Energieverteilung macht eine Maschinen- und Anlagensteuerung im Sinne des „Internet of Things, Services and People“ möglich. lesen

Wieso, weshalb, warum – Funktionsprinzipe und Einsatzgebiete von Relais

Relais

Wieso, weshalb, warum – Funktionsprinzipe und Einsatzgebiete von Relais

14.03.16 - Wo finden welche Relaistypen Anwendung? Wie unterscheiden sich ein elektromechanisches Funktionsprinzip von der Halbleiter-Technologie? Hier folgt eine Übersicht. lesen

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44520472 / Elektrotechnik)