Suchen

Kabelschutz Mehr Schutz für sensible Kabel

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Die Murrplastik Systemtechnik bietet einen neuen Kabelschutzschlauch, der als Geflechtschluch mehr Schutz gegen Abrieb bieten soll. Er erfüllt die Bahnnormen EN45545-2:2016 und ist zu 100 % recyclebar.

Firmen zum Thema

Der Kabelschutzschlauch GF-P-LS von Murrplastik soll mehr Schutz für sensible Kabel bieten.
Der Kabelschutzschlauch GF-P-LS von Murrplastik soll mehr Schutz für sensible Kabel bieten.
(Bild: Murrplastik)

Der neue Kabelschutzschlauch GF-P-LS der Murrplastik Systemtechnik soll als Geflechtschlauch deutlich mehr Schutz gegen Abrieb bieten, bei gleichzeitig geringem Gewicht und hoher Flexibilität durch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Dem Unternehmen zufolge erfüllt er die Bahnnormen EN45545-2:2016 mit 2xHL3 und 1xHL2.

Der Kabelschutzschlauch ist ein selbsteinrollender Geflechtschlauch aus modifiziertem Polyester. Aufgrund des Längsschlitzes und der offenen überlappenden Röhrenform soll die nachträgliche Montage äußerst kostengünstig sein. Zudem ist der Kabelschutzschlauch zu 100 % recycelbar. Er verfügt laut Herstellerangaben über eine sehr gute Medienbeständigkeit, ist schwer entflammbar und selbstverlöschend. Der Einsatzbereich liegt zwischen –55 °C und 150 °C. (sh)

(ID:44921046)