Kupplung Mehr Drehmoment, weniger Verschleiß

Redakteur: Stefanie Michel

Die spezielle Zahn- und Klauengeometrie der neuen Kupplung DXA aus dem Hause Mädler sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Kräfte im Zahn.

Anbieter zum Thema

Die elastische Kupplung DXA ist mit einer speziellen Zahn- und Klauengeometrie ausgestattet.
Die elastische Kupplung DXA ist mit einer speziellen Zahn- und Klauengeometrie ausgestattet.
(Bild: Mädler)

Bei Mädler gibt es die neue Kupplung DXA mit mehr zulässigem Drehmoment und reduziertem Verschleiß. Die spezielle Zahnform der Kupplung vermeidet die Verschiebung der Zahnkranzzähne unter Belastung zur Drehachse hin, die bei herkömmlichen Klauenkupplungen zu hoher Reibung führt. Außerdem bieten die feinbearbeiteten Oberflächen den Angaben zufolge eine sehr glatte Kontaktfläche zu den Zahnkränzen, was im Vergleich zu unbearbeiteten Gussflächen die Lebensdauer der Zahnkränze weiter erhöhen soll. Die hochwertigen Zahnkränze aus eigenen Spritzgussformen sind „made in Germany“. Mädler zählt zu den führenden Lieferanten und Herstellern von Antriebselementen und Normteilen. Die Kupplung DXA wird in zwölf Baugrößen mit Durchmessern von 55 bis 220 mm angeboten, für Wellen-Durchmesser bis 100 mm und ein maximales Drehmoment bis 11.000 Nm. (ud)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44961806)