Anschlusstechnik Leistungsstarker Steckverbinder für Druckluft- und Fluidprogramm

ODU bietet den Steckverbinder ODU-Mac für das gesamte Druckluft- und Fluidprogramm mit höheren Durchflussraten bzw. höherem Betriebsdruck an. Damit erweitert sich der Einsatzbereich des Steckverbinders, der mindestens 100.000 Steckzyklen garantieren soll.

Anbieter zum Thema

Das modulare Steckverbindungssystem Odu-Mac soll ab sofort in einer noch leistungsstärkeren Version zur Verfügung stehen.
Das modulare Steckverbindungssystem Odu-Mac soll ab sofort in einer noch leistungsstärkeren Version zur Verfügung stehen.
(Bild: Odu)

Die Eigenentwicklung und -fertigung des Spezialisten für elektrische Verbindungstechnik erhöhen die Durchflussrate des ODU-Mac für die Druckluftventile um circa 20 %, bei den Fluidmodulen steigt der Betriebsdruck auf 10 bar. Von der Industrie-, über die Mess- und Prüftechnik bis hin zur Medizintechnik sollen Kunden von einem erweiterten Einsatzbereich und mindestens 100.000 garantierten Steckzyklen profitieren.

Beispielsweise in mobilen Stoßwellentherapiegeräten, bei dem im maßgeschneiderten ODU-Mac-Steckverbinder Fluid-Kontakte verbaut sind. Die hohe Kontaktsicherheit, große Modulvielfalt, robuste Ausführung und vielfältige Lösungsmöglichkeiten bleiben laut ODU erhalten. Zudem sind die neuen Module mit der bisherigen Variante zu 100 % steckkompatibel und jeweils ein- bzw. zweipolig als Druckluftmodul bzw. zweipolig als Modul für Fluidkupplung erhältlich. Der Kunde kann jeweils zwischen einer absperrenden und nicht absperrenden Variante wählen. (sh)

Bildergalerie

(ID:43295715)