Suchen

Signalsäule LED-Signalsäule in schlankem Design

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die neue LED-Signalsäule Kompakt 37 von Werma Signaltechnik steht in insgesamt 48 unterschiedlichen Varianten zur Verfügung: Ob in schwarz oder silber, mit Kabel- oder Steckverbindung – die Signalsäulen-Reihe hat für verschiedene Anwendungen die passende Lösung.

Firmen zum Thema

Die LED-Signalsäule Kompakt 37 steht in insgesamt 48 unterschiedlichen Varianten zur Verfügung.
Die LED-Signalsäule Kompakt 37 steht in insgesamt 48 unterschiedlichen Varianten zur Verfügung.
(Bild: Werma)

Die schlanken LED-Signalsäulen der Serie Kompakt 37 von Werma Signaltechnik steht mit schwarzem Gehäuse und farbigen Kalotten oder mit ansprechender Metallic-Lackierung und klaren Kalotten zur Auswahl. Bei der Version mit farbigen Kalotten leuchten die LED im Inneren der Säule in der Farbe der Außenkalotte, wodurch ein farbintensiveres Leuchtbild entsteht. Die klaren Kalotten hingegen sorgen selbst bei direkter Sonneneinstrahlung für eine eindeutige Signalisierung.

Lautstarke Ergänzung

Zusätzliche Aufmerksamkeit erzeugt der lautstarke Summer, welcher wahlweise im Deckel der Signalsäule integriert ist. Mit 85 dB warnt dieser schnell und zuverlässig vor drohenden Gefahren – und das bei Schutzart IP65.

Bildergalerie

Die LED-Signalsäule ermöglicht die Signalisierung von bis zu sechs definierten Zuständen: Maximal fünf optische und ein zusätzliches akustisches Signal. Das sehr helle, homogene Leuchtbild wird durch 8 LED pro Signalstufe erzielt.

Mit ihrem Durchmesser von 37,5 mm kommt die Signalsäule speziell an kleinen Geräten und Maschinen zum Einsatz. Die Version mit ansprechender Metallic-Lackierung ist auch für Bereiche geeignet, in denen das optische Erscheinungsbild eine wesentliche Rolle spielt.

Hohe Lebensdauer

Auch die Lebensdauer der Kompakt 37 überzeugt mit bis zu 50.000 Stunden. Im Einsatz erfreut sich der Kunde zudem des sehr geringen Stromverbrauchs. Dank der wartungsfreien LED-Technologie müssen keine Lampen gewechselt werden.

Auch aus der Ferne sichtbar

Um die optimale Sichtbarkeit der neuen Signalsäulen-Reihe zu gewährleisten, kann diese noch ergänzt werden: Die formschöne Rohrverlängerung oder der Fuß mit integriertem Rohr erhöhen die neue Signalsäule jeweils um 80 mm und sorgen dafür, dass das Signal auch aus der Ferne wahrgenommen wird. (mz)

(ID:42463206)