Leistungsschalter Kompaktleistungsschalter erhöhen Anlagenschutz und -verfügbarkeit

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Siemens erneuert mit der Produktreihe 3VA sein Sentron-Portfolio für Kompaktleistungsschalter für die Niederspannungs-Energieverteilung. Die neuen kompakteren Schalter sind in verschiedenen Ausführungen bis 630 A verfügbar und lassen sich platzsparender verbauen.

Firmen zum Thema

Kompaktleistungsschalter zählen zu den wichtigsten Schutzkomponenten in der Niederspannungs-Energieverteilung: Mehr als 30 Millionen Stück werden schätzungsweise weltweit jährlich verbaut und in die unterschiedlichsten technischen Umgebungen integriert.
Kompaktleistungsschalter zählen zu den wichtigsten Schutzkomponenten in der Niederspannungs-Energieverteilung: Mehr als 30 Millionen Stück werden schätzungsweise weltweit jährlich verbaut und in die unterschiedlichsten technischen Umgebungen integriert.
(Bild: Siemens)

Siemens bietet erstmals eine integrierte Messfunktion für Energiedaten, eine Lasttrennschalter-Variante sowie Kompaktleistungsschalter mit Seitenwand-Drehantrieb. Ein Online-Produktkonfigurator und zwölf abrufbare CAx-Datenarten wie 3D-Modelle und Eplan-Makros erleichtern das Engineering der Schutzgeräte. Mit über 500 Zubehörmodulen lässt sich die 3VA-Reihe modular für jede Anwendung konfigurieren und mit über 70 Zusatzfunktionen erweitern.

Schutz vor Ausfällen

In Gebäuden oder industriellen Anlagen schützen Kompaktleistungsschalter Leitungen, elektrische Verbraucher und Fertigungsanlagen vor Schäden und Ausfällen, indem sie den Strom bei Störungen wie Kurzschluss und Überlast sicher abschalten. "Mit der 3VA-Reihe haben wir ein hochvariables Kompaktleistungsschalter-System entwickelt, das jeden Schritt von der Planung bis hin zum laufenden Betrieb unterstützt. Dies hilft unseren Kunden, optimale Lösungen für alle Anwendungen zu finden und zugleich Zeit und Kosten zu sparen", sagt Andreas Matthé, CEO des Siemens-Geschäftsbereichs Low Voltage & Products. (mz)

Siemens auf der Hannover Messe 2014: Halle 9, Stand D35

(ID:42545277)