Suchen

Antriebssystem Kompakter Antrieb speziell für fahrerlose Transportsysteme entwickelt

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Die Firmen ASG Allweier Systeme und Fischer Elektromotoren haben in einem gemeinsamen Projekt einen kompakten Antrieb speziell für fahrerlose Transportsysteme entwickelt. Der Antrieb soll hochpräzise steuerbar, wartungsfrei und leise sein.

Firmen zum Thema

(Bild: ASG Allweier Systeme)

Aufgrund einer Anfrage aus dem Automotive-Sektor beschlossen die Firmen ASG Allweier Systeme und Fischer Elektromotoren in einem gemeinsamen Projekt einen kompakten Antrieb speziell für fahrerlose Transportsysteme zu entwickeln. Der Beschluss erfolgte im Frühjahr 2015. Ein Jahr später konnten die Beteiligten das Antriebssystem präsentieren.

Beim Motor handelt es sich um einen permanentmagneterregten Synchronmotor (24 V DC) mit einer Nennleistung von 750 W und einer Spitzenleistung von 1900 W. Der Motordrehzalbereich liegt bei bis zu 4200 min–1. Pro Rad können Radlasten bis zu 1 t aufgenommen werden.

Der Antrieb soll sich durch einen extrem kompakten Aufbau und der Schutzklasse IP 67 auszeichnen. Zudem soll er hochpräzise steuerbar, wartungsfrei und leise sein. (sh)

(ID:44215313)