CAD

Kompakt und kabellos: Desktop-Maus für CAD-Anwender

| Redakteur: Lilli Bähr

Die Cad-Mouse-Wireless von 3D-Connexion vereint Mobilität und leistungsstarke Features in einem kompakten, ergonomischen Design.
Die Cad-Mouse-Wireless von 3D-Connexion vereint Mobilität und leistungsstarke Features in einem kompakten, ergonomischen Design. (Bild: 3D-Connexion/Kai Arndt)

3D-Connexion bietet laut Unternehmen die weltweit erste Desktop-Maus für CAD-Anwender als kompakte, kabellose Version. Die ergonomisch gestaltete Maus soll flexible Verbindungsmöglichkeiten, eine lange Akkulaufzeit und CAD-spezifische Funktionen bieten.

3D-Connexion erweitert seine Produktpalette mit der Cad-Mouse-Wireless. Es ist laut Unternehmen die erste kabellose Maus, die für den mobilen Arbeitsplatz entwickelt wurde. Sie soll maximale Mobilität und leistungsstarke Features in einem kompakten, ergonomischen Design vereinen: Ein hochpräziser optischer Sensor, eine Akkulaufzeit von bis zu zwei Monaten, Triple Connectivity und CAD-spezifische Features, wie die dezidierte mittlere Maustaste, unterstützen Ingenieure und Designer bei ihrer täglichen Arbeit. Die Maus wird mit einer leichten, robusten Transporttasche ausgeliefert.

„2015 haben wir die Cad-Mouse eingeführt, die erste Desktop-Maus, speziell für CAD-User. Heute sind wir stolz, die Cad-Mouse-Wireless vorzustellen, die die spezifischen Funktionen der Cad-Mouse mit den Anforderungen eines mobilen Arbeitsplatzes kombiniert“, erklärt Antonio Pascucci, Senior Vice President Products bei 3D-Connexion. „So bieten wir unseren Kunden ein leistungsstarkes Werkzeug für den mobilen Einsatz - ohne Kompromisse“.

Präzise und ergonomisch

Die kompakte und ergonomisch gestaltete Maus ist ausgestattet mit einem energiesparenden optischen Sensor mit einer Auflösung von 7200 dpi und einer adaptiven Abtastfrequenz von bis zu 1000 Hz (über USB-Anschluss). Ihre speziell entwickelten PTFE-Füße sollen für ein nahezu perfektes Gleichgewicht aus Haft- und Gleitreibung sorgen und dadurch für flüssige und gleichmäßige Mausbewegungen. Der Nutzer hat laut Unternehmen so immer die vollständige Kontrolle über den Cursor. Durch die zusätzliche mittlere Maustaste wird die Hand bequem und natürlich positioniert. Sie soll es ermöglichen, programmspezifische Funktionen oder Befehle sehr viel einfacher auszuführen als durch den Klick auf das Mausrad.

Flexible Verbindungsmöglichkeiten und lange Akkulaufzeit

Durch Triple Connectivity sollen Nutzer von maximaler Flexibilität profitieren. Mit dem 3D-Connexion-Universal-Receiver oder Bluetooth soll kabellose Freiheit ermöglicht werden. Über USB-Kabel kann die Maus während des Arbeitens aufgeladen werden. Laut Unternehmen reicht der Akku bei voller Ladung bis zu zwei Monate. Die Grundlage hierfür sind der wieder aufladbare Lithium-Ionen-Akku und ein hochentwickeltes Energiemanagement, welches sicherstellen soll, dass alle Komponenten leistungsstark laufen und zugleich so wenig Energie wie möglich verbrauchen.

Mehr Effizienz durch CAD-spezifische Funktionen

Die Smart-Scroll-Funktion des intelligenten Mausrades soll sich automatisch an die aktuelle Softwareumgebung anpassen und präzises Click-to-Click-Zoomen in CAD-Anwendungen oder schnelles Scrollen mit Verzögerungseffekten in Browsern und Dokumenten bieten. Durch die Quick-Zoom-Funktion auf den Daumentasten können Anwender laut Unternehmen schnell und einfach tief in die Details einer Skizze oder Konstruktion hinein- und wieder herauszoomen und so effizienter arbeiten. Auch das Radialmenü soll die Arbeit des Ingenieurs vereinfachen und beschleunigen: Es bietet einen umgebungsspezifischen Zugriff auf bis zu acht Befehle, die als Icons auf dem Bildschirm dargestellt werden und vom Nutzer individuell angepasst werden können. (lb)

3D-Spezialist Trace Parts geht mit neuer Website online

3D-CAD-Software

3D-Spezialist Trace Parts geht mit neuer Website online

21.12.17 - Trace Parts hat eine komplett überarbeitete Website vorgestellt, die den aktuellen Anforderungen in Sachen Technologie sowie Grafik- und Webdesign entspricht. Die komplett responsive Website wurde entwickelt, um den 3 Millionen registrierten Anwendern der Trace Parts CAD-Plattform eine intuitive und konsistente Navigation auf allen Endgeräten zu ermöglichen. lesen

CAD-Daten austauschen mit Asfalis

CAD-Software

CAD-Daten austauschen mit Asfalis

15.12.17 - Das neue Asfalis EX 7.2 konvertiert, repariert, bearbeitet und prüft vollautomatisch 3D-Modelle. Einmal installiert, soll die Software selbstständig im Hintergrund arbeiten und Daten in hoher Qualität liefern. lesen

3D-Connexion optimiert Integration in Solid Edge

3D-Maus

3D-Connexion optimiert Integration in Solid Edge

01.02.17 - 3D-Connexion hat seinen Treiber 3DxWare 10 aktualisiert und verbessert damit die Einbindung in die Solid-Edge-Lösungen von Siemens PLM Software. Solid-Edge-Nutzer sollen von einer schnelleren und intuitiveren Steuerung ihrer Modelle profitieren. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44935615 / Hardware)