Buchtipp

Klebgerechte Konstruktionen und Anwendungen in der Praxis

| Redakteur: Dorothee Quitter

Konstrukteure erfahren von Prof. Dr.-Ing. Tim Jüntgen, wie Klebungen entsprechend der Beanspruchungsart zu gestalten sind und wie die Berechnung der Verbindung erfolgt.
Konstrukteure erfahren von Prof. Dr.-Ing. Tim Jüntgen, wie Klebungen entsprechend der Beanspruchungsart zu gestalten sind und wie die Berechnung der Verbindung erfolgt. (Bild: VCG)

Im Buchverlag der Vogel Communications Group ist das Fachbuch „Klebtechnik“ von Tim Jüntgen erschienen. Als praktischer Ratgeber für den erfolgreichen Einsatz von Klebtechnik richtet es sich sowohl an Konstrukteure als auch an Klebstoffanwender.

Die Klebtechnik stellt für viele Anwendungsfälle eine zuverlässige und wirtschaftliche Alternative zu den etablierten, traditionellen Verbindungstechniken dar. Das Fügeverfahren „Kleben“ bietet sich besonders dann an, wenn unterschiedliche Werkstoffe miteinander kombiniert, Gewicht eingespart, oder eine hohe Bauteilfestigkeit erreicht werden soll. Zusätzlich lassen sich gegenüber konventionellen Verbindungsverfahren Kosten einsparen. Damit eröffnet die Klebtechnik beste Voraussetzungen für die konsequente Realisierung belastbarer Leichtbaukonstruktionen, die im Rahmen einer zunehmenden Mobilität an Bedeutung gewinnen.

Das Buch versandkostenfrei bestellen! Auch als eBook verfügbar!

Das Fachbuch „Klebtechnik“ vermittelt wichtige Grundkenntnisse zu den verschiedenen Klebstoffarten und der richtigen Klebstoffauswahl. Es zeigt die unterschiedlichen Klebtechniken auf und stellt Einsatzgebiete vor, in denen sich Bauteile gut durch Klebung realisieren lassen. Konstrukteure erfahren, wie Klebungen entsprechend der Beanspruchungsart zu gestalten sind und wie die Berechnung der Verbindung erfolgt. Darüber hinaus lernen Sie, wie durch Hybridfügen – Kleben in Kombination mit anderen Fügeverfahren – Vorteile der jeweiligen Verfahren gezielt kombiniert werden können.

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Fertigungsverfahren, Fügeverfahren und Verbindungsarten
  • Grundlagen und Technologien des Klebens
  • Aufbau, Einteilung und Arten von Klebstoffen
  • Anwendungsbeispiele der Klebtechnik
  • Kleben metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe
  • Prüfung und Qualitätssicherung
  • Kleben in Kombination mit anderen Fügeverfahren (Hybridfügen)

Das Fachbuch"Klebtechnik" kann unter ISBN 978-3-8343-3393-3 im Fachhandel oder in unserem Bookshop versandkostenfrei bestellt werden – natürlich auch als eBook. (qui)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45578437 / Verbindungstechnik)