Suchen

Gleitlager Gleitlager aus einsatzgehärtetem Stahl

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

GGB Bearing Technology hat neue GGB-SHB-Gleitlager aus einsatzgehärtetem Stahl vor gestellt. Sie sollen aufgrund ihres weichen Kerns verschleißbeständiger sein und sich daher für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen, hydraulischen Dämpfungen und Rotationsanwendungen eignen.

Firmen zum Thema

Die GGB-SHB-Gleitlager sind als zylindrische Buchsen, Bundbuchsen und in Sonderkonfigurationen erhältlich.
Die GGB-SHB-Gleitlager sind als zylindrische Buchsen, Bundbuchsen und in Sonderkonfigurationen erhältlich.
(Bild: GGB Bearings)

GGB Bearing Technology, Hersteller von Hochleistungsgleitlagern, hat die Markteinführung der neuen GGB-SHB-Gleitlager aus einsatzgehärtetem Stahl bekannt gegeben. Die neuen Gleitlager sollen eine hohe Verschleiß- und Rissbeständigkeit unter hohen Lasten bieten.

Die Gleitlager haben eine Härtetiefe von 0,8 mm – 1,0 mm (Härte: 58-62 HRC) bei einem vergleichsweise weichem Kern aus Stahl 20MnV6. Da der Außendurchmesser der Gleitlager einem mehrstufigen Wärmebehandlungsprozess unterliegt, weist er eine größere Härte auf als der Kern. So sollen die Gleitlagerbuchsen zuverlässig schweren Lasten oder Stößen standhalten.

Leistungsmerkmale für alle Gleitlager sicherstellen

Um diese Leistungsmerkmale für jedes neu produzierte Gleitlager gewährleisten zu können, wird jede Stahlcharge zu vorgegebenen Spezifikationen hergestellt. Für die Rückverfolgbarkeit wird die jeweilige Chargennummer auf die einzelnen Gleitlager geprägt. So will GGB präzisere Toleranzen gewährleisten, als bei der Fertigung von Gleitlagern aus handelsüblichem Stahl.

Die GGB-SHB-Gleitlager sind als zylindrische Buchsen, Bundbuchsen und in Sonderkonfigurationen erhältlich. Sie sollen sich in Erdbaumaschinen wie Baggern und Ladern einsetzen lassen, aber auch in Bohrmaschinen, Landmaschinen wie Pflügen und Heckbaggern; Baumaschinen, Schaufeln und Greifern oder Hydraulikzylindern. Außerdem werden sie in industriellen Waschanlagen und in Gleitführungen für industrielle Pressen und Bauteilen für Ansaugpumpen, Maschinenwerkzeug und automatischen Maschinen verwendet.

„Wir haben die GGB-SHB-Gleitlager für einige der anspruchsvollsten Anwendungen unserer Kunden entwickelt“, sagt Produktmanager Ümüt Elitok. „Durch das Einsatzhärten erhalten unsere Kunden eine höhere Bruchfestigkeit als bei komplett durchgehärteten Gleitlagern.” (sh)

(ID:44110208)