Altair Enlighten Award 2021 Gewichtssparende Designs im Automobilbereich ausgezeichnet

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Altair hat die Gewinner des diesjährigen Enlighten Award bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden innovative Ideen zur CO2-Reduktion durch Leichtbau sowie den Einsatz neuer Materialien, Technologien und Techniken. Wir stellen sie vor.

Der vollelektrische Ford Mustang Mach-E stößt während der Fahrt null CO2 aus.
Der vollelektrische Ford Mustang Mach-E stößt während der Fahrt null CO2 aus.
(Bild: Ford)

Der von Altair gemeinsam mit dem Center for Automotive Research (CAR) verliehene Preis zeichnet Initiativen der Automobilindustrie im Bereich nachhaltiges Engineering aus. Darunter fallen alle Fortschritte bei der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks, der Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs und der Förderung von Materialwiederverwendung und Recycling. Der Fokus liegt auf dem Leichtbau und dem Einsatz innovativer Materialien, Technologien und Techniken. Altair unterstützt und fördert diese Leichtbauinitiativen durch Verknüpfung von Simulation, Datenanalyse und High-Performance Computing.

Das sind die Gewinner des 9. Altair Enlighten Awards:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die Gewinner wurden in einer Preisverleihung am 4. August 2021 feierlich bekannt gegeben.

Der Leichtbau ist von zentraler Bedeutung beim Streben nach höherer Kraftstoffeffizienz und Elektrifizierung, was wiederum entscheidend für die Zukunft der gesamten Branche ist.

Carla Bailo, President und Chief Executive Officer, CAR

Hier geht es zu den Gewinnern und Zweitplatzierten

Das könnte Sie auch interessieren:

(ID:47562378)