Suchen

Kleben Flexibler Acrylat-Klebstoff zum Verkleben von PEEK-Bauteilen

| Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Panacol hat mit Vitralit UV 4802 einen besonders flexiblen Klebstoff entwickelt, der speziell für das Verkleben von PEEK geeignet ist. Der einkomponentige Acrylat-Klebstoff härtet unter Lichteinwirkung extrem schnell aus.

Firmen zum Thema

Vitralit UV 4802 ist für Verklebungen sehr dünner und biegsamer Materialien geeignet. Der Klebstoff hat eine rosarote Farbe und härtet innerhalb von Sekunden unter UV- oder sichtbarem Licht aus.
Vitralit UV 4802 ist für Verklebungen sehr dünner und biegsamer Materialien geeignet. Der Klebstoff hat eine rosarote Farbe und härtet innerhalb von Sekunden unter UV- oder sichtbarem Licht aus.
(Bild: Panacol)

Vitralit UV 4802 soll eine besonders hohe Haftung auf vielen, mit herkömmlichen Klebstoffen oft schwierig zu verklebenden Kunststoffen wie PEEK, PEN und TPU aufweisen. Er ist außerdem laut Panacol für Verklebungen in Kombination mit Keramik und Glas geeignet. Der neue Klebstoff verfügt über eine sehr gute Temperaturbeständigkeit: In Tests blieb er auch nach 7-tägigen Temperaturbelastungen von 150 °C noch weich und flexibel. Aufgrund seiner hohen Flexibilität ist Vitralit UV 4802 für Verklebungen sehr dünner und biegsamer Materialien geeignet. Er hat eine rosarote Farbe und härtet innerhalb von Sekunden unter UV- oder sichtbarem Licht aus. Für die Aushärtung sind Gasentladungslampen oder LEDs wie etwa der LED SPOT 100 von Hönle geeignet. Nach der Aushärtung fluoresziert der Klebstoff und die Verklebung kann unter Schwarzlicht geprüft werden. (qui)

Das könnte Sie auch interessieren:

(ID:45151402)