Jahresrückblick Werkstoffe/Formgebung 2017

Faserverbundwerkstoffe und Additive Fertigung waren dominierende Themen

| Redakteur: Dorothee Quitter

(Bild: D.Quitter/konstruktionspraxis)

Im Jahr 2017 gab es viele interessante Fachartikel, Nachrichten und Produktneuigkeiten aus dem Bereich Werkstoffe & Formgebung. Wir haben für Sie die Highlights zusammengestellt.

Die Palette an Werkstoffen ist groß und die Formgebungsmöglichkeiten der verschiedenen Materialien ebenfalls. Liegt der Fokus jedoch auf Leichtbau, dominieren die Faserverbundmaterialien und der 3D-Druck. Faserverbundwerkstoffe können durch die Kombination von Fasern und Matrix und dem anschließenden Herstellverfahren zu einem lastangepassten Bauteilmaterial designt werden. Im Beitrag auf Platz 1 haben wir die Firma Handtmann Elteka interviewt, die ihre dünnflüssigen Gusspolyamide jetzt mit Carbon- und Glasfasergelegen kombiniert. Der neue Verbundwerkstoff splittert nicht, ist recyclebar und kann Befestigungselemente direkt bei der Herstellung integrieren.

Die Additive Fertigung bietet die Möglichkeit, gestalt- und topologieoptimierte Konstruktionen 1:1 umzusetzen. Jedoch ist die Auswahl an möglichen Werkstoffen noch begrenzt und meist an den jeweiligen 3D-Druck-Maschinenhersteller gekoppelt. Forschern des KIT ist es gelungen, Glas als Werkstoff für den 3D-Druck zu verwenden – der Beitrag landete auf Platz 2. Der Beitrag auf Platz 3 zeigt ein Beispiel für additiv gefertigte Bauteile in der Luft- und Raumfahrt. Der hochbelastbare Titaneinsatz in Leichtbauweise dient als Befestigungspunkt, um große und schwere Strukturen zu heben.

Hohe Festigkeit bei geringem Gewicht

Verbundwerkstoff

Hohe Festigkeit bei geringem Gewicht

29.11.17 - Seine dünnflüssigen Gusspolyamide kombiniert Handtmann Elteka jetzt mit Carbon- und Glasfasergelegen zu dem neuen Verbundwerkstoff Hicompelt. Timo Rothenbacher, verantwortlich für Werkstoff- und Verfahrensentwicklung, erklärt die Eigenschaften, Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten. lesen

3D-Druck erstmals mit Glas möglich

Additive Fertigung

3D-Druck erstmals mit Glas möglich

21.04.17 - Erstmals ist es Forschern des KIT gelungen, Glas als Werkstoff für 3D-Druck zu verwenden. Auf der diesjährigen Hannover Messe präsentieren die Wissenschaftler das Verfahren. lesen

3D-Druck aus Metall

Additive Fertigung

3D-Druck aus Metall

10.04.17 - Das oberste Gebot im Luft- und Raumfahrt-Engineering lautet: Masse reduzieren. Eine neuartige Metall-3D-Drucklösung von Atos und Materialise trägt dazu bei. Materialise wird dieses funktionsgerecht konstruierte Leichtbauteil auf dem Anwendertreff Leichtbau 2017 vorstellen. lesen

Filament aus karbonfaserverstärktem Nylon

3D-Druck-Material

Filament aus karbonfaserverstärktem Nylon

23.03.17 - Stratasys hat mit FDM Nylon 12CF ein karbonfaserverstärktes, thermoplastisches Material für den 3D-Druck vorgestellt, das widerstandsfähig genug ist, um Metallkomponenten bei vielen verschiedenen Anwendungen zu ersetzen. lesen

Erstes Elektromotorrad aus dem 3D-Drucker

Additive Fertigung

Erstes Elektromotorrad aus dem 3D-Drucker

23.05.16 - Airbus AP-Works zeigt „Light Rider“, das erste Elektromotorrad aus dem 3D-Drucker. Das Motorrad wiegt gerade einmal 35 kg und fährt bis zu 120 km/h. Das neuartige Design wurde von der Natur inspiriert und entstand mithilfe eines Großrechners. lesen

3D-Metalldruck für die Kardiologie

Additive Manufacturing

3D-Metalldruck für die Kardiologie

06.06.17 - Herz-OPs bergen Risiken für Patient und Chirurg. Medizinische Instrumente können diese Risiken minimieren – der 3D-Metalldruck zeigt dabei neue Fertigungsmethoden auf. lesen

Leichter Werkstoff für hohe Temperaturen

Keramik

Leichter Werkstoff für hohe Temperaturen

03.03.17 - Siliziumnitrid bietet sich als Alternative für bislang aus Stahl hergestellte Bauteile an, wenn eine hohe Temperaturstabilität in Verbindung mit geringem Gewicht, Beständigkeit gegen korrosive Einflüsse sowie Abriebfestigkeit verlangt wird. lesen

Neue Wege durch CFK im Maschinenbau

Verbundwerkstoff

Neue Wege durch CFK im Maschinenbau

22.11.17 - Faserverbundwerkstoffe eröffnen Strukturbauteilen aufgrund ihrer Eigenschaften enorme Vorteile. So auch einem Handlingssystem für Hochtemperaturanwendungen. lesen

Die wichtigsten Produktpremieren der Formnext 2017

Additive Fertigung

Die wichtigsten Produktpremieren der Formnext 2017

28.11.17 - Vom 14. – 17.11.2017 war die formnext in Frankfurt das Gravitationszentrum des weltweiten Additive Manufacturing. konstruktionspraxis war vor Ort und hat die wichtigsten Produktpremieren zusammengefasst. lesen

Forschungszentrum will 3D-Druck in der Produktion vorantreiben

3D-Druck

Forschungszentrum will 3D-Druck in der Produktion vorantreiben

27.02.17 - In Dresden hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik zusammen mit der TU Dresden das Zentrum für Additive Fertigung eröffnet. In dem Forschungszentrum sollen unter anderem neue Lösungen für den 3D-Druck in der industriellen Produktion gefunden werden. lesen

(qui)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45053695 / Werkstoffe)