Suchen

Magnetfolien

Extrastarke Platten- und Folienbänder aus flexiblem Magnet-Material

| Redakteur: Dorothee Quitter

Bei einer Dicke von nur einem Millimeter, erreicht die neue Folie von Maurer Magnetic aus Neodym Material den Wert von ca. 2,6 N/cm2. Damit ist sie über fünfmal stärker als das stärkste

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Bei einer Dicke von nur einem Millimeter, erreicht die neue Folie von Maurer Magnetic aus Neodym Material den Wert von ca. 2,6 N/cm2. Damit ist sie über fünfmal stärker als das stärkste bekannte Plastoferrit Material in gleicher Dicke. Neue Magnetwerkstoffe wie Samarium Kobalt, Neodym Eisen Bor, die in den 70er und 80er Jahren aufkamen, hatten zwar einen sehr viel höheren magnetischen Energieinhalt und ähnliche magnetische Charakteristiken wie Ferrit, waren jedoch immer hart und nicht flexibel. Dank der starken Haftkraft sind die neuen Magnetfolien einfach zu applizieren und zu verarbeiten. Sie sind zuschneidbar, stanzbar und werden in der Maschinenbaubranche oder der Innendekoration verwendet. Sogar als Alternative zu Klettverschlüssen können sie zum Einsatz kommen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 335550)