Suchen

Messe Euroblech soll erst 2022 wieder stattfinden

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Die Euroblech, Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung, wird verschoben. Neuer Termin: 25. bis 28. Oktober 2022. Veranstalter Mack Brooks Exhibitions sei im Hinblick auf die derzeitige Covid-19-Pandemie und nach Gesprächen mit Ausstellern und Partnern zu dieser Entscheidung gekommen.

Firmen zum Thema

Die Euroblech wird verschoben. Sie findet vom 25. bis 28. Oktober 2022 in Hannover statt In der Zwischenzeit sollen im Jahr 2021 eine Reihe an digitalen Events stattfinden.
Die Euroblech wird verschoben. Sie findet vom 25. bis 28. Oktober 2022 in Hannover statt In der Zwischenzeit sollen im Jahr 2021 eine Reihe an digitalen Events stattfinden.
(Bild: Mack Brooks Exhibition)

Die Euroblech sollte vom 9. bis 12. März 2021 auf dem Messegelände in Hannover stattfinden. Nun wird die Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung verschoben. Neuer Termin: 25. bis 28. Oktober 2022. „Nach ausführlichen Gesprächen mit allen Teilnehmern sind wir zu der Entscheidung gekommen, in unseren gewöhnlichen Messerhythmus zurückzukehren und die nächste Messe zum ursprünglich geplanten Termin abzuhalten“, begründet Nicola Hamann, Geschäftsführerin von Mack-Brooks Exhibitions, diese Entscheidung.

Hybrider Messeansatz mit Euroblech Digital Innovation Summit

Ein ebenfalls ausschlaggebender Faktor sei die Covid-19-Pandemie und die aktuellen internationalen Entwicklungen, die weitere Lockdowns und Reisebeschränkungen mit sich bringen könnten. „Diese frühzeitige Ankündigung schafft genug Zeit, dass sich die Auswirkungen durch Covid-19 weltweit stabilisieren und wenn Messen wieder stattfinden können, ist somit sichergestellt, dass die Euroblech ihre Rolle als Leitmesse und Treffpunkt der Blechbearbeitungsindustrie wieder voll und ganz einnehmen kann“, sagt Hamann.

Den Grundstein für einen hybriden Messeansatz für die Euroblech, hat Mack Brooks Exhibitons mit dem Euroblech Digital Innovation Summit gelegt. „Das bedeutet, dass die Euroblech, so wie wir sie kennen, im Jahr 2022 für alle Teilnehmer wieder zurück sein wird“, erklärt Hamann. Weitere Informationen zum Zeitplan der digitalen Events werden in Kürze bekannt gegeben.

(ID:47004219)