Kupplung Elastische Kupplung RNG flexibel einsetzen

Mädler hat eine neue elastische Kupplung vorgestellt: Typ RNG. Sie Soll vergleichsweise preisgünstig sein und eine hohe Standzeit des Zahnkranzes ermöglichen. Ein spezielles Oberflächendesign verlängert laut Mädler zudem die Lebensdauer des elastomeren Zahnkranzes.

Firmen zum Thema

(Bild: Mädler)

Die elastischen Kupplungen von Mädler gibt es schon lange auf dem Markt. Sie sind vielseitig einsetzbar für die drehelastische Verbindung von Wellen und nehmen Stöße auf, die von ungleichmäßig arbeitenden Kraftmaschinen ausgehen. Die Kupplungen gleichen Winkel-, Radial-, Axialversatz aus, der durch Fertigungs- oder Montagetoleranzen verursacht wurde.

Einfache Montage

Mit der neuen elastischen Kupplung RNG stellt Mädler eine Kupplung aus Grauguss vor, die zu einem vergleichsweise günstigen Preis erhältlich sein soll. Die bearbeiteten Mitnehmerklauen sollen eine hohe Standzeit des Zahnkranzes ermöglichen. Die Kupplung weist eine glatte, brünierte Oberfläche auf, die laut Hersteller auch die Lebensdauer des elastomeren Zahnkranzes positiv beeinflusst. Sie lässt sich einfach montieren sowie demontieren. Die ausführliche Montage- und Betriebsanleitung mit Angaben zur Verschleißgrenze sollen für einen zuverlässigen Einsatz sorgen.

Ersatz-Zahnkränze weltweit verfügbar

Die Ersatz-Zahnkränze aus Polyurethan sind durch ihre Standard-Bauform weltweit schnell verfügbar. Wahlweise sind sie in drei Shore-Härtegraden 92°A, 98°A und 64°D aus Vorrat lieferbar. Alternativ gibt es die Grauguss-Kupplung auch als Typ RNT für Taper-Spannbuchsen. Außerdem umfasst der Produktbereich elastische Kupplungen aus Aluminium und Edelstahl sowie spielfreie Typen mit Klemmnaben. (sh)

(ID:43808391)