Suchen

Getriebe-Einbausätze Drehmomentkapazität erhöht, Hohlwelle vergrößert

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Die neuen Einbausätze der Baureihe SHG hat Harmonic Drive als Weiterentwicklung der Baureihe HFUS-2A konzipiert. Sie sollen sich durch ein um 30 % höheres Spitzendrehmoment sowie eine 40 % längere Lebensdauer auszeichnen.

Firmen zum Thema

Die Einbausätze der SHG-Baureihe sind erhältlich in zehn Baugrößen mit Untersetzungen zwischen 50:1 und 160:1 bei einem wiederholbaren Spitzendrehmoment zwischen 23 Nm und 3419 Nm und einer Leistungsdichte von bis zu 510 Nm/kg.
Die Einbausätze der SHG-Baureihe sind erhältlich in zehn Baugrößen mit Untersetzungen zwischen 50:1 und 160:1 bei einem wiederholbaren Spitzendrehmoment zwischen 23 Nm und 3419 Nm und einer Leistungsdichte von bis zu 510 Nm/kg.
(Bild: Harmonic Drive )

Die Einbausätze der Baureihe SHG der Harmonic Drive AG sind erhältlich in zehn Baugrößen mit Untersetzungen zwischen 50:1 und 160:1 bei einem wiederholbaren Spitzendrehmoment zwischen 23 Nm und 3419 Nm und einer Leistungsdichte von bis zu 510 Nm/kg.

Die Bauteile sind auf das Wesentliche beschränkt. Daher sind die Einbausätze sehr leicht und kompakt. Darüber hinaus soll die vergrößerte Hohlwelle die Durchführung von Versorgungsleitungen, Wellen oder Kabel für weiterführende Antriebssysteme ermögichen. Aufgrund der hohen Positioniergenauigkeit der Einbausätze garantiert Harmonic Drive stabile Maschineneigenschaften.

Kundenspezifische Ausführung möglich

Zentrale Merkmale der Einbausätze sind laut Hersteller:

  • die größtmögliche Hohlwelle,
  • eine einfache Individualisierbarkeit sowie
  • eine hervorragende, lebenslange Präzision.

Darüber hinaus sollen sie sich durch ihr Spielfreiheit auszeichnen. Entsprechend den Erfordernissen des Kunden werden die Einbausätze bei Bedarf auch in spezifischer Ausführung maßgeschneidert produziert.

Harmonic-Drive-Einbausätze bestehen aus den Bauteilen Circular Spline, Flexspline und Wave Generator. Sie sollen maximale Freiheit bei der konstruktiven Einbindung sowohl auf der Antriebs- als auch der Abtriebsseite bieten. Aufgrund der kompakten Bauform ist ein geringer Platzbedarf sichergestellt. (sh)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43653414)