Suchen

Distanzstücke Distanzstücke zur Werkzeugentlastung

| Redakteur: Jan Vollmuth

Als Transport- und Lagerschutz für die Aktivelemente von Folgeverbund-, Transfer- oder Stanzwerkzeugen hat Normalienspezialist Fibro neuartige Distanzstücke aus Polyamid in sein Programm aufgenommen.

Firmen zum Thema

(Bild: Fibro)

Die Entlastungselemente von Fibro werden unmittelbar auf den Säulen beziehungsweise Buchsen platziert und lassen sich in Sekundenschnelle aufstecken oder entnehmen.

Sollten sie doch einmal im Werkzeug vergessen werden, verformt sich das hochwertige Material beim Schließen des Werkzeugs, so dass weder Schäden am Werkzeug selbst entstehen noch Teile abgesprengt und unkontrolliert umhergeschleudert werden. Damit bieten die Distanzstücke einen wesentlichen Vorteil gegenüber konventionellen Distanzelementen aus Stahl- und Holz.

Die kompakten Distanzstücke zur Werkzeugentlastung gibt es wahlweise mit oder ohne integriertem Federelement. Dieses dient dazu, die Werkzeuge beim Einwechseln in die Maschine besonders schonend unter Vorspannung zu bringen. Über standardisierte Scharniere lassen sich die Distanzstücke unmittelbar am Werkzeug befestigen und bei Bedarf einfach ein- und ausklappen. (jv)

(ID:42748141)