Suchen

Hubantrieb Direkt-Hubantrieb ohne Verzahnung

| Redakteur: Ute Drescher

Ganz ohne Getriebe kommen die Direkt-Spindelhubantriebe vom Typ DSH von Inkoma aus. Bei dem Antriebskonzept sind Motor, Lagerung, Kugelgewindetrieb und ein integrierter Geber zur Positionsbestimmung in einem kompakten Gehäuse untergebracht.

Firmen zum Thema

Mit den DSH-Antrieben können hochdynamische Anwendungen standardmäßig mit Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 32 m/min und Hublasten bis zu 100 kN realisiert werden. (Bild: Inkoma)
Mit den DSH-Antrieben können hochdynamische Anwendungen standardmäßig mit Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 32 m/min und Hublasten bis zu 100 kN realisiert werden. (Bild: Inkoma)

Ohne Getriebe, dafür mit Motor, Lagerung, Kugelgewindetrieb und integriertem Geber zur Positionsbestimmung sind die Direkt-Spindelhubantreibe DSH von Inkoma ausgestattet. Das hohe Drehmoment der eingesetzten Torquemotoren wird direkt auf die Spindel übertragen. Durch diesen Direktantrieb sind die Hubantriebe konventionellen Antriebslösungen mit Schnecken- oder Kegelradgetrieben bei vielen Anwendungen überlegen. Der Antrieb zeichnet sich besonders durch Effizienz, hohe Einschaltdauer, große Wiederholgenauigkeit sowie hohe Taktfrequenzen aus. (ud)

(ID:32250460)