Suchen

SPS 2020 Digitale Messe SPS Connect ergänzt SPS

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die SPS Connect ist die digitale Variante der SPS, die dieses Jahr parallel zur Messe stattfinden wird. Ein intelligentes KI-Tool soll für ein Matchmaking zwischen Besuchern und Ausstellern sorgen.

Firmen zum Thema

Wer dieses Jahr nicht vor Ort auf der SPS sein kann, der kann an der SPS Connect teilnehmen.
Wer dieses Jahr nicht vor Ort auf der SPS sein kann, der kann an der SPS Connect teilnehmen.
(Bild: Copyright: Mesago / Malte Kirchner)

Die Automatisierungsmesse SPS soll nach aktuellem Stand vom 24. bis 26. November diesen Jahres stattfinden. Dazu hat der Veranstalter Mesago vor kurzem ein Hygiene-Konzept vorgestellt. Außerdem wird die Messe von einer digitalen Veranstaltung begleitet, berichtet jetzt der Veranstalter: Die SPS Connect soll Besucher und Aussteller digital zusammenbringen.

Intelligentes Matchmaking online

Das parallel stattfindende virtuelle Event ist für Besucher gedacht, die aufgrund der anhaltenden Pandemie nicht vor Ort sein können. Das dürfte vor allem Besucher aus dem außereuropäischen Ausland betreffen.

Inhaltlich orientiert sich die SPS Connect an der Messe vor Ort: Trends und Themen zur Automatisierung stehen im Mittelpunkt.

Die digitale Vernetzung soll über eine KI-Technologie funktionieren, die sich um das Matchmaking zwischen Besuchern und Ausstellern kümmert. Kontakte können auf Wunsch entweder sofort oder zu einem gewünschten Zeitpunkt aufgenommen werden. Auch nach der Veranstaltung können noch Kontakte geknüpft und Inhalte abgerufen werden.

Außerdem wird es auf der SPS Connect auch ein Vortragsprogramm geben: Viele Keynotes, Fachvorträge und Podiumsdiskussionen finden virtuell statt. Die Besucher können sich in sogenannten live-Q&A-Sessions beteiligen, in denen sie Fragen direkt an die Redner stellen oder sich an der Diskussion beteiligen können. Auch werden Vorträge von den Messeforen und Live-Impressionen von der analogen Messe übertragen.

Digitales Ticket für 25 Euro

Ein Ticket für die SPS Connect kostet 25 Euro. Alternativ können Besucher auch ein Kombiticket erwerben: Für 39 Euro können sie die SPS Connect und die analoge SPS in Nürnberg besuchen.

Besucher der SPS sollten beachten, dass es dieses Jahr keine Tickets vor Ort gibt, sondern das gewünschte Ticket vorab im Onlineshop gekauft werden muss.

(ID:46824070)