Suchen

Technik kurz erklärt Die Entwicklung des Antiblockiersystems (ABS)

| Autor / Redakteur: M.A. Bernhard Richter / Katharina Juschkat

In unserer Serie „Technik kurz erklärt“ stellen wir jede Woche ein Meisterwerk der Konstruktion vor. Heute: Das Antiblockiersystem (ABS).

Firmen zum Thema

Das Antiblockiersystem sorgt dafür, dass man bei einer Vollbremsung nicht die Kontrolle über das Auto verliert.
Das Antiblockiersystem sorgt dafür, dass man bei einer Vollbremsung nicht die Kontrolle über das Auto verliert.
(Bild: kopra)

Das Antiblockiersystem vermeidet das anhaltende Blockieren der Reifen bei einer Vollbremsung. Wenn die Räder blockieren, dann ist keine Übertragung von Seitenkräften mehr möglich: Das Fahrzeug rutscht über die gesamte Auflagefläche der Reifen und ein Lenkeinschlag bewirkt keine Richtungsänderung.

Vorläufer mechanischer Bremskraftregler

Im Jahr 1903 beantragte der Franzose Paul Hallot ein Patent für einen mechanischen Bremskraftregler für Eisenbahnfahrzeuge und 1928 erhielt der Konstrukteur Karl Wessel ein Patent auf einen Bremskraftregler für Kraftfahrzeuge. Erst 1940 wurde ein elektromechanischer Bremsregler im Versuch erprobt. Der erste PKW mit ABS war der Jensen FF mit mechanischem Dunlop-Maxaret-ABS aus dem Jahr 1966. 1970 stand Citroen kurz vor der Markteinführung des Telefunken-Bendix-ABS, die schließlich aufgrund finanzieller Probleme des Automobilherstellers sowie der ersten Ölkrise scheiterte.

Bosch brachte 1978 sein elektronisches ABS auf den Markt – gleichzeitig war das Unternehmen so klug, den Namen „ABS“ rechtlich schützen zu lassen. Das erste Auto mit elektronischem ABS war die erste S-Klasse von Mercedes-Benz. Von einer serienmäßigen Sicherheitsausstattung war man im BR116 allerdings noch weit entfernt – das Sicherheitssystem, von dem die Fachpresse restlos begeistert war, gab es nur gegen einen Aufpreis von 2293,901 DM.

Faszinierende Zahlen der Konstruktion
Bildergalerie mit 79 Bildern

(ID:45395227)

Über den Autor

M.A. Bernhard Richter

M.A. Bernhard Richter

Redakteur Online/Print/Video, konstruktionspraxis – Alles, was der Konstrukteur braucht