Suchen

CAD-Software Camtex erweitert Außenhülle-Funktion bei CAD-Doctor SX

| Redakteur: Lilli Bähr

Der aktuelle CAD-Doctor SX 4.2 erstellt Camtex zufolge fehlerfreie Außenhüllen für den Einsatz bei Störkonturen, Kollisionsanalysen, Digital Mock-Up (DMU) und Simulationen. Schnittstellen-Updates sollen die Kompatibilität erhöhen. Die aktuelle Version ist mit deutscher Benutzeroberfläche bei Camtex erhältlich.

Firmen zum Thema

Die Außenhülle-Funktion von CAD-Doctor entfernt das überflüssige Innenleben. Das Ergebnis ist ein geschlossener Volumenkörper.
Die Außenhülle-Funktion von CAD-Doctor entfernt das überflüssige Innenleben. Das Ergebnis ist ein geschlossener Volumenkörper.
(Bild: Camtex)

Die neuen Funktionen des aktuellen CAD-Doctor EX stehen nun auch für dessen „kleinen Bruder“, den CAD-Doctor SX, zur Verfügung. Dieser ist in speziellen Paketen mit für den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnittenen Funktionen erhältlich und soll damit die Einstiegslösung für Unternehmen mit Problemen beim CAD-Datenaustausch sein.

Neu in CAD-Doctor SX 4.2

Im aktuellen Zwischenrelease wurde die Außenhülle-Funktion erweitert. CAD-Außenhüllen werden vorrangig für Störkonturen, Kollisionsanalysen, Digital Mock-Up (DMU) und andere Simulationen eingesetzt. Kleine Teile und Volumen werden mit dem SX 4.2 noch besser erkannt. Der Grenzwert kann über die Kriterien Raumdiagonale, Diagonalenverhältnis oder Volumen festgelegt werden. Zudem wurden zum Auffinden solcher Kleinstvolumen neue Prüfkategorien integriert. Auch die Extraktion von Spalten oder Flächen um einen Hohlraum wurde weiterentwickelt.

Bildergalerie

CAD-Doctor bringt aktuelle Schnittstellen für Catia, Pro/E & Creo, NX, I-DEAS, Parasolid, ACIS, JT, Step und Iges mit. Der neue SX 4.2 unterstützt Parasolid V 29.1.

Software-Pakete für verschiedene Branchen

Zur Verfügung steht der CAD-Doctor SX 4.2 von Elysium als Trans-, FEM- oder Mold-Paket. Während das Trans-Paket rein auf Konvertierung und Reparatur ausgelegt ist, ist das FEM-Paket besonders für Anwender von CAE-Software geeignet. Große Assemblies werden durch Außenhüllen und das Vereinfachen der Geometrie reduziert. Im Mold-Paket sind ein Formenbaumodul und Features zur Geometrievereinfachung enthalten. Werkzeug- und Formenbauer können damit Radien entfernen und Durchbrüche schließen, aber auch Hinterschnitte erkennen, Wandstärken analysieren oder Entformungsschrägen ermitteln.

Deutsche Benutzeroberfläche

Der aktuelle CAD-Doctor SX 4.2 ist mit deutscher Benutzeroberfläche bei Camtex erhältlich. In der Mediathek finden sich zudem Video-Tutorials, in denen die praktische Anwendung der CAD-Doctor-Funktionen an Beispiel-Modellen demonstriert wird. (lb)

(ID:45083746)