Suchen

Bremse Bremsen effizient steuern

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Kendrion hat neue Ansteuermodule für elektromagnetische Bremsen auf den Markt gebracht, die das Bremsverhalten optimieren und die Lebensdauer der Bremse verlängern.

Firmen zum Thema

Die Ansteuermodule der Slim Collection können für jede elektromagnetische Bremse eingesetzt werden.
Die Ansteuermodule der Slim Collection können für jede elektromagnetische Bremse eingesetzt werden.
(Bilder: Kendrion)

Mit der Slim Collection hat Kendrion eine neue Generation von smarten Ansteuermodulen für elektromagnetische Bremsen auf den Markt gebracht. Die Ansteuermodule sind mit vielen Funktionen ausgestattet und sollen so das Bremsverhalten optimieren. Durch Übererregung werden Schaltzeiten angepasst und Verschleiß reduziert, was die Lebensdauer der Bremse verlängert.

Die integrierte Schnellabschaltung soll ohne zusätzlichen Verdrahtungsaufwand ein genaues Stoppen des Antriebs ermöglichen. Zudem sparen Anwender dem Hersteller zufolge Energie, da die Module die entstehende Wärme in der Bremse (Verlustleistung) deutlich reduzieren. Gesteuert wird die Slim Collection durch einen Mikrocontroller.

Bildergalerie

Leiterplatte direkt umspritzt

Die Ansteuermodule sind sehr kompakt gebaut, sodass sie direkt in der Applikation untergebrachten werden können. Möglich ist dies laut Kendrion aufgrund sehr moderner, kleiner SMD-Bauteile und einem direkten Umspritzen der Leiterplatte, denn dadurch kann das Gehäuse entfallen. Ein weiterer Vorteil dieser Bauweise: Die Slim Collection ist deutlich günstiger als konventionelle Lösungen.

Die Produktreihe kann dem Hersteller zufolge problemlos für jede elektromagnetische Bremse eingesetzt werden. Der Platzbedarf ist sehr gering, sodass das Modul in einem Anschlusskasten oder nahe dem Motor direkt in der Applikation untergebracht werden kann. Als Anwendungsbeispiel nennen die Spezialisten von Kendrion hier das Anbringen direkt in einem Robotergelenk.

Module in Serie oder auf Kundenwunsch

Das Unternehmen bietet die Slim Collection in 14 Varianten mit verschiedenen Funktionen an. Teilweise sind die Module als Seriengeräte ab Lager verfügbar. Zum Teil produziert Kendrion auf Kundenwunsch.

Ansteuermodule mit ähnlichen Funktionen sind bereits am Markt erhältlich. Allerdings ist sich das Kendrion-Team sicher, dass das Unternehmen ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal aufweisen kann. Die Kombination aus dem Formfaktor und den Funktionen sei neu und nur durch die modernen Bauteile und neuartigen Fertigungsverfahren möglich, heißt es auf Nachfrage.

Anwendertreff mechatronische Antriebstechnik

Im Fokus des Anwendertreffs mechatronische Antriebstechnik stehen die mechanischen Komponenten Getriebe, Kupplungen und Bremsen sowie deren Auslegung, Dimensionierung und Zusammenspiel im mechatronischen Gesamtsystem.

Mehr Infos

(ID:46379894)