Suchen
 Kathrin Schäfer ♥ konstruktionspraxis

Kathrin Schäfer

Redakteurin

Studium der Deutschen Philologie, der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft sowie der Indologie (M.A.) +++ Redakteurin +++ Moderatorin der Xing-Gruppe Medizintechnik

Artikel des Autors

Erst wenige Tage sind seit der Abstimmung über den Brexit vergangen. Devicemed hat Medizintechnikfirmen und Verbände nach den Konsequenzen des Brexit befragt.
Brexit

Der EU-Austritt Großbritanniens trifft die deutsche Medtech-Industrie

Medizintechnik im Wert von 1,13 Mrd. Euro wurde 2015 von Deutschland nach Großbritannien exportiert. Branchenriesen wie Dräger, Siemens und Fresenius, aber auch Fachverbände hat Devicemed zu den Folgen des Brexit befragt. Von Unsicherheit, einer Abwertung des britischen Pfunds, veränderten Handelsbeziehungen sowie der Frage nach der Gültigkeit der neuen EU-Medizinprodukteverordnung ist jetzt die Rede.

Weiterlesen
Michael Rönnau, Bereichsleiter Prototypenbau bei Pöppelmann: „Mit Hilfe des 3D-Drucks mache ich aus Ideen realistische Prototypen.“
3D-Druck

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Ob in der Forschung, der industriellen Fertigung oder im Krankenhaus: Der 3D-Druck revolutioniert die Medizintechnik. Denn mit ihm lassen sich Medizinprodukte passgenau fertigen. Welche Chancen bietet der Markt? Und welche Technik ist dafür bereits verfügbar?

Weiterlesen
Michael Rönnau, Bereichsleiter Prototypenbau bei Pöppelmann: „Mit Hilfe des 3D-Drucks mache ich aus Ideen realistische Prototypen.“
3D-Druck

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Ob in der Forschung, der industriellen Fertigung oder im Krankenhaus: Der 3D-Druck revolutioniert die Medizintechnik. Denn mit ihm lassen sich Medizinprodukte passgenau fertigen. Welche Chancen bietet der Markt? Und welche Technik ist dafür bereits verfügbar?

Weiterlesen
Erst wenige Tage sind seit der Abstimmung über den Brexit vergangen. Devicemed hat Medizintechnikfirmen und Verbände nach den Konsequenzen des Brexit befragt.
Brexit

Der EU-Austritt Großbritanniens trifft die deutsche Medtech-Industrie

Medizintechnik im Wert von 1,13 Mrd. Euro wurde 2015 von Deutschland nach Großbritannien exportiert. Branchenriesen wie Dräger, Siemens und Fresenius, aber auch Fachverbände hat Devicemed zu den Folgen des Brexit befragt. Von Unsicherheit, einer Abwertung des britischen Pfunds, veränderten Handelsbeziehungen sowie der Frage nach der Gültigkeit der neuen EU-Medizinprodukteverordnung ist jetzt die Rede.

Weiterlesen