Suchen

Schaltschrank Allwetterschutz für Schaltschrank-Baureihe

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Die neue Gehäusebaureihe Arca IEC von Fibox soll zuverlässigen und dauerhaften Schutz gegen Umwelteinflüsse und raue Umgebungen bieten. Material und Konstruktion sind dementsprechend ausgeführt: Hochwertiger Kunststoff, langlebige PUR-Dichtung, doppelwandige Ecken und eine abgeschrägte Innenraumumwandung sind nur einige Eckdaten.

Firma zum Thema

Optimierte Spritzgussformen sollen kostengünstige Lösungen auch für extreme Einbausituationen ermöglichen; Starkregen eingeschlossen.
Optimierte Spritzgussformen sollen kostengünstige Lösungen auch für extreme Einbausituationen ermöglichen; Starkregen eingeschlossen.
(Bild: Fibox)

Laut Fibox ist bei den Allzweckgehäusen aus glasfaserverstärktem Polycarbonat sichergestellt, dass Schaltgeräte, Sensoren usw. gut untergebracht sind. Auch um Installationen im Außenbereich und an entlegenen Standorten müssen sich Anwender beim nächsten großen Unwetter keine Sorgen machen.

Außen- und Innenmaße entsprechen Standard-Stahlblechschaltschränken. Aufgrund des hochwertigen Kunststoffes wird eine hohe mechanische Belastbarkeit (IK08-IK10) und natürlich Korrosionsresistenz erreicht. Der Installationsraum wird durch eine langlebige PUR-Dichtung mit Schutzart IP66 (NEMA/UL 3, 3R, 3S, 4, 4X, 12, 12K, 13) isoliert. Die Ecken sind doppelwandig ausgeführt und die Tür ragt beim Schließen über die Dichtung hinaus. Die Innenraumumwandung ist leicht abgeschrägt, sodass eindringende Feuchtigkeit abläuft. Zusätzlich können eine Regenschutzkante und ein Druckausgleichselement aus dem Fibox-Zubehörprogramm angebracht werden. Gehäuse und Dichtungen widerstehen dauerhaft Temperaturen von –40 °C bis 80 °C. (sh)

(ID:43763777)