Suchen

Maschinensicherheit Alle Aspekte der Funktionalen Sicherheit im Fokus

| Redakteur: Jan Vollmuth

Am 30. September 2015 fand der 3. Anwendertreff Maschinensicherheit in Würzburg statt. Die rund 180 Teilnehmer wurden gleich in der ersten Key-Note von einer kontroversen Diskussion auf eine spannungs- und informationsgeladene Veranstaltung eingestimmt.

Firmen zum Thema

Die Moderatoren des 3. Anwendertreff Maschinensicherheit in Würzburg am 30. September 2015: Ute Drescher (l.), Chefredakteurin, und Jan Vollmuth, Redakteur der konstruktionspraxis.
Die Moderatoren des 3. Anwendertreff Maschinensicherheit in Würzburg am 30. September 2015: Ute Drescher (l.), Chefredakteurin, und Jan Vollmuth, Redakteur der konstruktionspraxis.
(Bild: Siegl/konstruktionspraxis)

Am vergangenen Mittwoch war es soweit: Der 3. Anwendertreff Maschinensicherheit der konstruktionspraxis hatte nach Würzburg eingeladen – und über 160 Konstrukteure, Entwickler, Betriebs- und Fertigungsleiter waren gekommen. Sie erlebten gleich in der Eröffnungs-Keynote von Dr. Detlef Houdeau von Infineon eine kontrovers geführte Diskussion zum Thema Industrial Security.

Safety oder Security – das war hier die Frage

Auf der einen Seite wurde bei der Debatte deutlich, dass Fragen rund um Zugangskontrolle und Datenschutz letztendlich auch die Sicherheit an der Maschine oder in der Anlage beeinflussen kann und sehr wohl im Zeitalter der Digitalisierung betrachtet werden muss. Andererseits betonten Teilnehmer, wie Experte Bernard Mysliwiec vom Normengremium Merging IEC 62061 und ISO 13849-1, dass die Maschinensicherheit sich nicht von IT-Themen „aufhalten lassen“ dürfe. Zu wichtig sei die direkte Betrachtung in der Anlage.

galleryid=6348

Wie komplex das Thema in der Realität ist, zeigte anschließend Simon Neumayer von Audi, am Beispiel von Sicherheitsanforderungen und Zutrittskonzepten für Prüfstände in der Automobilindustrie.

Die beiden genannten Vorträge sind nur Beispiele aus einem ganz auf die verschiedenen Aspekte der Maschinensicherheit abgestimmten Tagesprogramm, das alle wichtigen Themen von B wie „Betriebssicherheit“ bis R wie „Retrofit“ abdeckte.

Die schönsten Momente der Veranstaltung haben wir fotografisch festgehalten. Sie finden alle Fotos in der Bildergalerie. Schauen Sie rein und verschaffen Sie sich einen Eindruck des 3. Anwendertreffs Maschinensicherheit.

Übrigens: Der Termin für den 4. Anwendertreff Maschinensicherheit steht bereits fest. Er findet am 28./29. September 2016 wieder in Würzburg statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. (jv)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43634428)