CAD-Arbeitsplatz 3D-Connexion stellt Keyboard für CAD-Anwender vor

| Aktualisiert am 30.09.2021Autor: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

3D-Connexion, Spezialist für 3D-Eingabegeräte, hat ein Keyboard speziell für Konstrukteure und Designer entwickelt. Der Clou dabei: das getrennte Numpad, das Bedienkomfort, Effizienz und Ergonomie steigert.

Firmen zum Thema

Neu bei 3D-Connexion gibt es jetzt eine kompakte Tastatur mit getrenntem Nummernblock, die die Arbeitsabläufe von CAD-Anwendern vereinfacht.
Neu bei 3D-Connexion gibt es jetzt eine kompakte Tastatur mit getrenntem Nummernblock, die die Arbeitsabläufe von CAD-Anwendern vereinfacht.
(Bild: 3D-Connexion)

3D-Connexion launcht heute mit dem Keyboard Pro die erste Tastatur für CAD-Professionals mit getrenntem Nummernblock. Die Entwicklung geht auf das Jahr 2014 zurück, als eine Kundenanfrage bei 3D-Connexion einging mit der Bitte, doch endlich eine kompakte Tastatur mit getrenntem Nummernblock zu entwickeln:

Für Anwender eines 3D-Eingabegeräts ist die Tastatur in voller Größe ein Problem, da sie zu lang ist: Um mit der linken Hand die 3D-Maus und mit der rechten Hand eine Standardmaus zu erreichen, müsste man Arme wie Arnold Schwarzenegger haben – oder eine kleinere Tastatur bekommen.

Eine Umfrage unter Anwendern ergab anschließend u.a. folgende Anforderungen:

  • getrenntes Numpad
  • links angeordnetes Numpad
  • eine Möglichkeit zu markieren, was programmierte Tasten tun

Das Ergebnis – das neue Keyboard Pro:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Was die neue Tastatur für CAD-Anwender auszeichnet

  • Das Keyboard ist durch das getrennte Numpad sehr kompakt. So können Anwender ihre Eingabegeräte flexibel positionieren, was zu einer natürlicheren und bequemeren Haltung führt und die Ergonomie steigert.
  • Anwender können Maus und Ziffernblock gleichzeitig verwenden – was den Arbeitsablauf schneller und einfacher macht.
  • Zwölf dedizierte und programmierbare Funktionstasten ermöglichen den schnellen Zugriff auf App-spezifische Befehle.
  • Der Nummernblock lässt sich nahtlos in Arbeitsabläufe integrieren und hat neun programmierbare Tasten, darunter vier dedizierte Funktionstasten, und eine sichere verschlüsselte Konnektivität. Die kabelgebundene Verbindung und die verschlüsselte Kommunikation zwischen Tastatur und Ziffernblock sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit.
  • Die Tastenkappen sind ergonomisch geformt und matt beschichtet. Die Scherentechnologie sorgt für Stabilität, geringe Reibung und gutes Ansprechverhalten.
  • Eine Handballenauflage in voller Größe bietet Unterstützung für das Handgelenk. Die Tastatur ist schlank und hat ausklappbare Füße zum Einstellen.
  • Der Nummernblock und bis zu fünf weitere drahtlose 3D-Connexion-Geräte können direkt über den integrierten Empfänger der Tastatur verbunden werden.
  • Mit dem separaten Nummernblock können Anwender ihren Desktop personalisieren, indem Cad-Mouse und Space-Mouse nach individuellen Vorlieben und Aufgaben platziert werden.
  • Folgende Tastaturbelegungen sind verfügbar:CH (QWERTZ), Deutsch (QWERTZ), Español (QWERTY), Français (AZERTY), Italiano (QWERTY), Nordic (QWERTY), UK (QWERTY), US (QWERTY), US International (QWERTY).
  • Die Tastatur hat folgende Abmessungen: 366 mm x 229 mm x 16 mm (B x T x H).
  • Der Nummernblock hat folgende Abmessungen: 114 mm x 229 mm x 16 mm (B x T x H).
  • Die Laufzeit des Lithium-Polymer-Akkus beträgt 6 Monate (basierend auf 8 Stunden Einsatz täglich, an 5 Tagen pro Woche).

(ID:47692431)

Über den Autor

Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Redakteurin, konstruktionspraxis – Alles, was der Konstrukteur braucht