Volksmechanik Warum der Wechselschub Zickzack-Risse verursacht

Von C. Mattheck, K. Bethge

Anbieter zum Thema

Mit den Denkwerkzeugen der Natur haben Prof. Dr. Claus Mattheck und seine Kollegen vom KIT eine Sammlung von Denkwerkzeugen erstellt, mit denen man formelfrei zum belastbaren Bauteil kommt. Hier zeigen sie, warum Zickzack-Risse Kinder des Wechselschubes sind.

Hier zeigen die Formoptimierungsexperten vom KIT, wie der Zickzack-Riss und der Wechselschub zusammenhängen.
Hier zeigen die Formoptimierungsexperten vom KIT, wie der Zickzack-Riss und der Wechselschub zusammenhängen.
(Bild: Mattheck)

Das Schubviereck ist gleichwertig sich kreuzendem Zug und Druck. Somit entsteht bei Schubbelastung ein schräger Zug. Senkrecht zu dieser Zugrichtung können in isotropen Materialien Risse entstehen. Hier soll ein Rissmuster gezeigt werden, das auf alternierende Schubbelastung hinweist, der Zickzack-Riss!

Dies alles wird in ausführlichen Bildlegenden erklärt:

Bildergalerie

Fazit: Zickzack-Risse, die mit der eingeleiteten Belastungsrichtung einen 45-Grad-Winkel bilden, sind oft die Folge einer alternierenden Schubbelastung, sind Kinder des Wechselschubes.

Tipp: Wer mehr über unsere Volksmechanik und ihre Denkwerkzeuge zur Bauteiloptimierung nach der Natur wissen möchte, dem seien unsere Seminare auf www.mattheck.de und www.iml.de empfohlen.

Literatur:

[1] C. Mattheck (2017): Die Körpersprache der Bauteile, Karlsruher Institut für Technologie

Mehr über die mathematikfreien Denkwerkzeuge der Natur:

* Prof. Dr. Claus Mattheck, Distinguished Senior Fellow, und Dr. Klaus Bethge, wissenschaftlicher Mitarbeiter, KIT Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Angewandte Materialien, 76021 Karlsruhe

(ID:49014837)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung