Online-Präsentation Vollständiges CAD-System für die Anlagenplanung

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Im Rahmen der CAD-Kompetenz-Kampagne von Siemens PLM Software bietet die Solid System Team GmbH ab sofort eine kostenlose und individuelle Online-Präsentation der Software zur 3D-Rohrleitungsplanung Smap3D Plant Design an. In Kombination mit der CAD-Software Solid Edge entsteht ein komplettes CAD-System für den Anlagenbau und die 3D-Rohrleitungsplanung. Smap 3D Plant Design ist tief in Solid Edge integriert, um für einen reibungslosen Datenfluss zu sorgen.

Firmen zum Thema

Smap 3D Plant Design ist tief in Solid Edge integriert, um für einen reibungslosen Datenfluss zu sorgen.
Smap 3D Plant Design ist tief in Solid Edge integriert, um für einen reibungslosen Datenfluss zu sorgen.
(Bild: SST)

Innerhalb von ca. 20 Minuten zeigt ein Experte von Solid System Team bei einem individuell abgestimmten Termin, wie Konstrukteure mit Solid Edge und Smap 3D Plant Design zu einem durchgängigen Konstruktionsprozess gelangen: Von P&ID über 3D Piping zur Isometrie.

Die weltweit eingesetzte Software zur 3D-Rohrleitungsplanung Smap 3D Plant Design ist nicht nur kompatibel mit Solid Edge, sondern ergibt mit Solid Edge ein vollständiges CAD-System für die Anlagenplanung.

Online-Präsentation: Kostenlos, unverbindlich und individueller Termin

Die Online-Präsentation ist kostenlos und unverbindlich. Zur Absprache eines individuellen Termins setzt sich ein Mitarbeiter des Smap 3D Plant Designs -Teams mit dem Konstrukteur in Verbindung. Die Zugangsdaten werden vor der Online-Präsentation per E-Mail zugeschickt. Während des Termin hat der Teilnehmer jederzeit die Möglichkeit, per Telefon Fragen zu stellen. Auch auf spezifische und individuelle Fragen wird eingegangen.

Von P&ID über 3D Piping zur Isometrie

In Smap 3D P&ID wird das Fließbild zur Planung des Anlagenprozesses und der benötigten Rohrleitungen erstellt. Dies erfolgt über die P&ID To-Do-Liste, die eine direkte Verbindung von P&ID zu 3D-Piping herstellt. Smap 3D Piping enthält 3D-Normteilbibliotheken und den Smap 3D Part-Finder, die eine sofortige Verwendung der Smap 3D Piping Software ermöglichen. Über automatische Programmverbindungen werden die verfügbaren Informationen und Daten weitergegeben - von einem Prozessschritt zum nächsten. Ein separater Export oder Import ist nicht mehr nötig.

Smap 3D Piping analysiert die gezeichneten 3D-Liniensegmente und erzeugt daraus automatisch die Rohrleitungskomponenten. So erhält der Rohrleitungsbauer auf Knopfdruck anhand der 3D-Rohrleitungsplanung die Rohrleitungsisometrie als Fertigungszeichnung. Erhebliche Zeitersparungen, Prozesssicherheit und Kostensenkungen aufgrund der Verringerung manueller Übertragungsfehler sind das Resultat der Verbindung von Solid Edge® mit Smap3D Plant Design.

Hier können sich Interessenten unverbindlich anmelden. (mz)

(ID:42427136)