Suchen

CAD-Arbeitsplatz Virtuelle CAD-Arbeitsplätze aus dem Rechenzentrum

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Cloud-Computing wird als einer der wegweisenden Trends in der IT gesehen, auch für den CAD-Bereich. Mit dem Service CAD-Cloud stellt das Unternehmen Solid System Team jetzt vollwertige CAD-Arbeitsplätze über eine Virtual-Desktop-Infrastruktur über das Internet bereit.

Firmen zum Thema

Über das Internet auf die CAD-Umgebung zugreifen – das ermöglicht der Service CAD-Cloud.
Über das Internet auf die CAD-Umgebung zugreifen – das ermöglicht der Service CAD-Cloud.
(Bild: Solid System Team)

Cloud-Computing wird von vielen Experten einer der wegweisenden Trends in der IT gesehen. Die Verlagerung von IT-Services in die Cloud ermöglicht es den Anwendern, Applikationen und Daten unabhängig von ihrem Standort an beliebigen Endgeräten über das Internet zu nutzen. Auch für den CAD-Bereich werden zunehmend Lösungen angeboten, die den Austausch und den flexiblen Zugriff auf CAD-Daten erleichtern sollen.

Einen Schritt weiter geht die Solid System Team GmbH eigenen Angaben zufolge mit ihrem Service CAD-Cloud: Im Unterschied zu anderen Softwareherstellern stellt das Unternehmen über eine Virtual-Desktop-Infrastruktur (VDI) vollwertige CAD-Arbeitsplätze über das Internet bereit.

Bildergalerie

Per Remote auf die eigene CAD-Umgebung zugreifen

Herzstück ist eine VDI-Lösung auf Basis von Citrix-Xen-Desktop. CAD-Anwendung und Daten werden den Anwendern über eine zentral gehostete Umgebung bereitgestellt. Über Remote-Zugriff kann der Anwender von beliebigen Endgeräten aus auf seine im Rechenzentrum betriebene CAD-Umgebung und die zentral gespeicherten Daten zugreifen. Auf dem Client des Anwenders wird somit keine lokale Installation der CAD-Applikation benötigt und die Daten bleiben im sicheren Rechenzentrum.

Im Unterschied zu den herkömmlichen Remote-Desktop-Technologien soll Citrix-HDX über 3D-optimierte Bilddatenkompressions- und Übertragungsprotolle eine verzögerungsfreie Interaktion auch bei komplexen Baugruppen ermöglichen. Durch dedizierte Workstations für jeden Anwender wird die nötige Grafik- und Rechenleistung bereitgestellt, die für eine hochauflösende und flüssige Darstellung von 3D-Inhalten notwendig ist.

CAD-Cloud ist mit den gängigen Programmen kompatibel

Die flexible Architektur von CAD-Cloud ermöglicht die Implementierung von individuellen CAD-Lösungen, sodass unternehmensspezifische Anforderungen in vollem Umfang berücksichtigt werden können. Es ist kompatibel mit allen gängigen CAD-Programmen und unterstützt auch die Integration von Vor- und Nachgelagerten PLM-Systemen, so der Hersteller.

Typische Anwendungsszenarien sind das Outsourcing von CAD-Arbeitsplätzen in kleineren Unternehmen oder die Auslagerung von Projektarbeits- und Homeoffice-Arbeitsplätzen. In jedem Fall sollen die Unternehmen von einer sicheren und flexiblen Lösung zur Desktop-Virtualisierung profitieren, ohne in eigene Infrastruktur zu investieren. Weitere Informationen hält die Website Cloud-CAD bereit. (mz)

(ID:38040530)