Kabeldurchführungsplatte Tunnelvortriebsmaschinen – ein Blick in die Fertigung von Herrenknecht

Herrenknecht setzt in seinen Tunnelvortriebsmaschinen Kabeldurchführungsplatten von Murrplastik ein. Die kleine Komponente spart dem Unternehmen Zeit und Geld bei der Fertigung. konstruktionspraxis blickte hinter die Kulissen.

Ein Besuch in der Fertigung imposanter Tunnelvortriebsmaschinen: konstruktionspraxis blickte hinter die Kulissen bei Herrenknecht.
Ein Besuch in der Fertigung imposanter Tunnelvortriebsmaschinen: konstruktionspraxis blickte hinter die Kulissen bei Herrenknecht.
(Bild: S.Häuslein/konstruktionspraxis)

Bohrt sich eine riesige Tunnelbohrmaschine in massives Felsgestein, ist das ein beeindruckendes Bild. Denn so eine Tunnelvortriebsmaschine, wie sie beispielsweise Herrenknecht fertigt, ist wie eine eigene kleine Fabrik. Sie bringt ihre gesamte Ausstattung und Infrastruktur auf ihrer meterlangen Konstruktion selbst mit.

Hauptsächlich werden solche Bohrriesen verwendet, um Verkehrstunnel zu bauen. Zu den bekanntesten Projekten der letzten Jahre zählt der Bau des 57 km langen Gotthard-Basistunnels, der mit einer Herrenknecht-Maschine errichtet und 2016 offiziell eröffnet wurde.

Über den Autor

Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Redakteurin, konstruktionspraxis – Alles, was der Konstrukteur braucht