Suchen

Schaltschrank Systemlösung für reibungslose Kabelführung

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Die Hela-Duct-Verdrahtungskanäle von Hellermann Tyton sollen eine reibungslose Kabelführung im Schaltschrank unterstützen. Sie können modular erweitert werden und sind in verschiedenen Größen erhältlich. Abgestimmtes Zubehör sorgt für eine einfache Installation.

Firmen zum Thema

Mit den passenden Zubehörartikeln wie Halteklammern, Sockel und Spreiznieten sollen sich die Kabel innerhalb der Verdrahtungskanäle perfekt befestigen lassen.
Mit den passenden Zubehörartikeln wie Halteklammern, Sockel und Spreiznieten sollen sich die Kabel innerhalb der Verdrahtungskanäle perfekt befestigen lassen.
(Bild: Hellermann Tyton)

Mit den Hela-Duct-Verdrahtungskanälen von Hellermann Tyton sollen Leitungen mühelos von A nach B geführt werden oder aber durch das einfache Herausbrechen von Stegen und Wandsegmenten an beliebig vielen Stellen hinzugeleitet oder abgezweigt werden können.

Weitere Kanäle können ebenso miteinander verbunden werden; aufgrund des optimierten Designs bleiben die Kanten dabei glatt. Somit sind laut Hersteller die Leitungen und die Finger der Installateure jederzeit geschützt.

Bildergalerie

Zubehör sorgt für einfache Installation

Abgestimmtes Zubehör soll zudem für eine reibungslosere Installation sorgen: Angeboten werden Halteklammern, Sockel und Spreiznieten. Damit sollen sich die Kabel innerhalb der Verdrahtungskanäle perfekt befestigen lassen. Ein Verrutschen oder Herausfallen wird verhindert.

Damit jeder Kunde den passenden Verdrahtungskanal für seinen Schaltschrank findet, bietet Hellermann Tyton zusätzlich unterschiedliche Breiten und Längen der Kanäle an. (sh)

(ID:44445942)