Suchen

Zylinder Parallell-Lauf Stromteiler spart Kosten und Gewicht

| Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Mit geringem Aufwand und Gewicht kann exakter Parallellauf zweier Hydraulikzylinder realisiert werden. Das setzt aber eine präzise Aufteilung des Volumenstroms voraus.

Firmen zum Thema

Wie bei einem Autotransporter können die Stromteiler der HG-Serie überall dort eingesetzt werden, wo außergewöhnliche Anforderungen an zwei gleichlaufende Verbraucher gestellt werden.
Wie bei einem Autotransporter können die Stromteiler der HG-Serie überall dort eingesetzt werden, wo außergewöhnliche Anforderungen an zwei gleichlaufende Verbraucher gestellt werden.
(Bild: Bucher)

Mit weniger Aufwand und geringerem Gewicht der Maschine können Anwender den Parallellauf zweier Hydraulikzylinder realisieren. Das setzt eine Aufteilung des Volumenstroms voraus, insbesondere wenn Verbraucher unabhängig von der Last parallel bewegt werden sollen. Ergänzend zum Standardangebot der Stromteiler bietet Bucher Hydraulics die Baureihe MTDA08HG, die zum Heben und Senken der Ebenen in Autotransportern entwickelt wurde. Zur Erfüllung wachsender Ansprüche in weiteren Anwendungen von Stromteilern hat das Unternehmen diese Baureihe nun um zwei Ausführungen für Regelstrombereiche von 5 l/min bis 16 l/min und von 15 l/min bis 50 l/min erweitert. Damit können Anwender den Stromteiler zwischen 5 l/min und 50 l/min bei einem Maximaldruck von 315 bar applikationsspezifisch auswählen.

Kennlinie – Teilgenauigkeit im Vergleich zu Zahnradstromteilern
Kennlinie – Teilgenauigkeit im Vergleich zu Zahnradstromteilern
(Bild: Bucher)

Die Teilgenauigkeit von 1,5 % ist ein Merkmal dieser Kolbenmengenteiler und wird bei 30 % des zugeführten Ölvolumens erreicht. Die Betriebssicherheit ist auch bei ungleicher Lastverteilung auf den Zylindern gewährleistet. Die Präzision weist der MTDA08HG sowohl beim Teilen des Volumenstroms als auch beim Addieren zu einem Gesamtvolumenstrom auf. Dabei sind die Teilgenauigkeit und Funktion weitgehend unabhängig von der Temperatur und Viskosität des eingesetzten Öls.

Der einfache Aufbau und die robuste Konstruktion soll eine nahezu wartungsfreie Hydraulikkomponente bieten, die automatisch ohne zusätzliche Elektronik arbeitet und mit nur wenigen bewegten Teilen funktioniert. Der MTDA08HG hat Härtetests mit ungleicher Gewichtsverteilung auf zwei parallel fahrenden Zylindern bestanden, in dem nur einseitig eine Last von zwei Tonnen aufgebracht wurde. Diese Eigenschaft zeichnet ihn im Vergleich zu Zahnrad-Mengenteilern aus.

Anwender sollen bei der Konstruktion individueller Lösungen sowohl Kosten als auch Gewicht einsparen können: Zur Sicherstellung des Parallellaufs werden bei dieser speziellen Ventiltechnik keine weiteren mechanischen Ausgleichsteile wie z.B. Verstrebungen benötigt.

Wie bei einem Autotransporter können die Stromteiler der HG-Serie dort eingesetzt werden, wo hohe Anforderungen an zwei gleichlaufende Verbraucher gestellt werden. So eignet sich der MTDA08HG beispielsweise zur Anwendung in horizontalen Müllballenpressen, deren Gegenplatte gleichzeitig als Schiebetür dient. Auch bei einem Pressendruck von 70 Tonnen öffnet die Tür aufgrund der Stromaufteilung reibungslos und ohne Verhaken. Weitere Einsatzmöglichkeiten ergeben sich aus dem Korrosionsschutz der HG-Baureihe, da ihre Zink-/Nickel-Beschichtung die Mindestanforderungen an Beständigkeit im 720-Stunden-Salzsprühnebeltest (DIN EN ISO 9227) erfüllt.

Wissen ist Wettbewerbsvorteil! Bleiben Sie auf dem Laufenden: Mit unserem Newsletter informiert Sie die Redaktion der konstruktionspraxis immer Dienstag und Freitag zu Themen, News und Trends aus der Branche.
Jetzt abonnieren!

(ID:45780255)